SIMsKultur Online

Franz Schuh


Franz Schuh: "Zuginsfeld" von Otto Nebel

1. Aug. 2014
Besuchen Sie diese Lesung mit Musik!

Sein literarisches Debüt, den Antikriegstext Zuginsfeld verfasste der 25-Jährige 1919 Otto Nebel in der 14-monatigen englischen Kriegsgefangenschaft. Bereits hier beschreibt Nebel weder die eigene Kriegserfahrung noch dachte er sich eine anklagende Handlung aus wie dies in so vielen Romanen der Zeit geschieht. Anstelle dessen baute er aus dem sprachlichen Material des attackierten Milieus, in erster Linie des wilhelminischen Militarismus, eine Collage zusammen. Die Befehle, Parolen, Redensarten Volkslieder und so weiter werden zitiert, auseinandergenommen, verballhornt und neu zusammengesetzt. Sein Verfahren ist dasjenige des entlarvenden Zitats.

Mit:
Franz Schuh liest "ZuginsFeld" von Otto Nebel
Suyang Kim - Klavier
Franz Schuh - Dramaturgie

Details zur Spielstätte:
Theatergasse 7, A-4810 Gmunden
Im Rahmen des Festivals:
Salzkammergut Festwochen Gmunden

Veranstaltungsvorschau: Franz Schuh: "Zuginsfeld" von Otto Nebel - Stadttheater Gmunden

Keine aktuellen Termine vorhanden!