SIMsKultur Online

Foto: DAS WEITE LANDFoto: Herbert Föttinger & Sandra Cervik


DAS WEITE LAND

28. Sept. bis 13. Okt. 2011
Das Stadttheakter Klagenfurt präsentiert die Tragikomödie "Das weite Land" von Arthur Schnitzler, in fünf Akten! Sie wurde am 14. Oktober 1911 am Volkstheater in Wien uraufgeführt.

"Ich glaube, dieses weite Land ist wirklich die allerbeste Ihrer an guten Arbeiten so reichen zweiten Lebens- und Arbeitsperiode. Das Stück gehört so ganz Ihnen, und ist dabei so äußerst kräftig, so wunderschön zusammengehalten. Alle ihre nicht leicht in einem Atem aufzuzählenden Vorzüge: das so ganz persönliche Lebensgefühl, die höchst besondere Scala der Wertungen, die zarte und sichere Gestaltung, die leichte Hand für die Scenenführung, die Melancholie und der Witz, der höchst nötige bon sens, normale (aber seltene) Menschenverstand und dazu das tiefere poetisch-philosophische Zusammensehen und Nebeneinandersehen, die Güte, die Erfahrung, und zugleich ein entzückender Mangel an Routine, ein Frisches, Blühendes, Gespanntes überall – dies alles kommt zusammen, um ein Werk herzustellen, das sich in unvergleichlicher Weise im Gleichgewicht hält, weltlich und tief, theatermäßig und philosophisch, amüsant und bedeutend ist." - Hugo von Hoffmannsthal

Regie - Josef E. Köpplinger
Bühne - Rolf Langenfass
Kostüme - Marie-Luise Walek
Licht - Emmerich Steigberger
Dramaturgie - Sylvia Brandl

Sandra Cervik, Gerti Drassl, Gertraud Jesserer, Jennifer Kogler, Alexandra Krismer, Elfriede Schüsseleder, Susanna Wiegand | Roman Blumenschein, Simon Dietersdorfer, Michael Duregger, Herbert Föttinger, Christian Futterknecht, Martin Hemmer, Helmuth Lohner, Heribert Sasse, Peter Scholz, Rafael Schuchter, Friedrich Schwardtmann, Kurt Sobotka, Alexander Waechter

Eine Koproduktion mit dem Theater in der Josefstadt.

Unrettbar wird man sich fremd. Und dieses über alle Maßen schreckliche Gefühl kommt – dass zwei Leute sich immer, immer fremd bleiben müssen, dass man nie ganz ineinander hinein kann, dass man sich eigentlich nie wirklich versteht. In der Empfindung dieser Lebenseinsamkeit sich begegnen – das ist eigentlich die letzte Hoffnung. - Arthur Schnitzler

Weitere Informationen - Zeiten:
Am 2. Oktober findet jeweils eine Vorstellung um 15:00 und um 19:30 Uhr statt.

Details zur Spielstätte:
Theaterplatz 4, A-9020 Klagenfurt

Veranstaltungsvorschau: DAS WEITE LAND - Stadttheater Klagenfurt

Keine aktuellen Termine vorhanden!