Der Diener zweier Herren

15. Feb. 2011
Carlo Goldoni, 1707 in Venedig geboren, bietet in seinem berühmtesten Lustspiel alles, was man sich von einer Komödie wünscht: Verwechslungen, Intrigenspiel und Wortwitz – und stellt doch nicht das romantische Liebespaar in den Mittelpunkt, sondern den hungrigen Diener, der den Tücken des Lebens mit gebührender Schlagfertigkeit begegnet.

Zum Leben zu wenig und zum Verhungern zu viel: Truffaldino hat kein Glück mit seiner Herrschaft. Die schöne Beatrice Rasponi, die als Mann verkleidet nach Venedig kommt, um ihren Geliebten zu finden, ist zu sehr mit den eigenen romantischen Scharmützeln beschäftigt, als dass sie sich für den knurrenden Magen ihres Dieners interessiert. Kurz entschlossen tritt Truffaldino heimlich eine zweite Stellung an, um sich ein Zubrot zu verdienen. Dass es sich bei seinem neuen Herrn um den von Beatrice sehnlichst Gesuchten handelt, führt zu unzähligen Verwirrungen, zu denen Truffaldinos großes Geschick und noch größeres Mundwerk das ihrige beitragen ...

Deutsche Fassung:
Geraldine Gabor
Regie:
Maya Fanke
Bühnenbild:
Alexia Engl
Kostüme:
Julia Burde

Darsteller:
Antony Connor
Ute Hamm
Oliver Hildebrandt
Marcus Marotte
Constanze Passin
Thomas Pfertner
Georg Reiter
Olaf Salzer
Timo Senff
Christiane Warnecke

Details zur Spielstätte:
Herzog Leopold-Straße 17-21, A-2700 Wiener Neustadt

Veranstaltungsvorschau: Der Diener zweier Herren - Stadttheater Wiener Neustadt

Keine aktuellen Termine vorhanden!