SIMsKultur Online

Traiskirchen


TRAISKIRCHEN.DAS MUSICAL

21. Juni 2017
"Traiskirchen. Das Musical“ wird eine amüsante, unterhaltende Provokation. Die großen Fragen, die die Flüchtlingsbewegungen stellen, werden mit Ironie und Slapstick transversal zu den meist verwendeten Kategorien und Zuschreibungen verhandelt. Die Verzweiflungen werden getanzt und die Ängste gesungen.

In „Traiskirchen. Das Musical“ arbeiten Künstler*innen mit und ohne Fluchterfahrung,Theaterprofis und -laien, internationale und österreichische Musiker*innen und Komponist*innen zusammen.

Unter der Regie von Bernhard Dechant & Tina Leisch (Nestroy-Sonderpreis 2015, Nestroy-Nominierung 2016) stehen neben österreichischen und internationalen Mitwirkenden bekannte Schauspieler*innen des Volkstheaters, wie Kaspar Locher und Hannah Binder (u. a. Nominierung als beste Darstellerin Nestroy 2014) sowie Max Mayr vom Schauspiel Frankfurt auf der Bühne. Die Musik wird von Musiker*innen aus der ganzen Welt exklusiv für „Traiskirchen. Das Musical“ komponiert, von österreichischer Seite etwa von der Wiener Sängerin und Komponistin Eva Jantschitz (Gustav)oder der Gruppe Bauchklang, und von einer hochkarätig besetzen Live-Band interpretiert.

Die große Wiener Festwochen-Produktion feiert nach der Wien-Premiere im Volkstheater, NÖ-Premiere im Stadttheater!

Details zur Spielstätte:
Herzog Leopold-Straße 17-21, A-2700 Wiener Neustadt

Veranstaltungsvorschau: TRAISKIRCHEN.DAS MUSICAL - Stadttheater Wiener Neustadt

Keine aktuellen Termine vorhanden!