SIMsKultur Online

 


Hans Gross Kriminalmuseum

Region: Steiermark
Genre: Museen/Kunsthallen
Adresse: Universitätsplatz 3, A-8010 Graz
Telefon: +43 316 3806514
Fax:
Internet: uni-graz.at
E-Mail:
Geodaten: 47.0776, 15.4496

1912 ging für Hans Gross ein Lebenstraum in Erfüllung: Es kam zur Eröffnung des "K.k. Kriminalistischen Instituts an der Universität Graz". Es war weltweit das erste Institut dieser Art und diente als Vorbild für spätere derartige Einrichtungen. Damit hatte er nach 18 Jahren harten Kampfes die Kriminologie als Wissenschaft und ein Kriminologisches Institut etabliert, dem auch die Anerkennung nicht versagt wurde. Hans Gross wird als "Begründer der wissenschaftlichen Kriminologie" und seine Lehre als die "Grazer kriminologische Schule" auf der ganzen Welt bekannt. Hans Gross bezeichnete die Sammlung als den realen Mittelpunkt des Kriminologischen Institutes. Für die Aufstellung des Museums verwendete Hans Gross eine gemischte Methode, d. h. er stellte im Ganzen 32 Gruppen von Objekten auf, welche entweder systematisch in Ausstellungsvitrinen oder aber im Magazin des Museums angeordnet waren.

Öffnungszeiten:

Dienstag
10:00 bis 15:00 Uhr

und gegen Voranmeldung!

Programm Hans Gross Kriminalmuseum Juli 2018

 

Keine Termine für Juli 2018 vorhanden.

Programmübersicht der nächsten 12 Monate anzeigen




Leserkommentare

Zum Kommentieren kostenfrei registrieren oder anmelden.