SIMsKultur Online

 


Historisch-physikalische Sammlung

Region: Steiermark
Genre: Museen/Kunsthallen
Adresse: Institut f.Experimentalphysik Universitätsplatz 5, A-8010 Graz
Telefon: +43 316 380-5188
Fax: +43 316 380-9816
Internet: kfunigraz.ac.at
E-Mail:
Geodaten: ,

Seit der 1. Hälfte des 19. Jahrhunderts entstanden an der Karl-Franzens-Universität und auch an der heutigen Technischen Universität in Graz physikalische Institute. An beiden haben sich im Laufe der Zeit historisch wertvolle wissenschaftliche Geräte angesammelt. Diese physikalischen Modelle und Versuchsapparaturen wurden großteils von berühmten Physikern wie Ludwig Boltzmann, Alfred Wegener oder den Nobelpreisträgern Victor Franz Hess und Erwin Schrödinger sowohl für Lehrzwecke als auch für die wissenschaftliche Forschung entworfen und von den angesehensten Instrumentenbauern ausgeführt. Im Zuge des 400-Jahr-Jubiläums der Karl-Franzens-Universität 1992 begann man am Institut für Experimentalphysik mit dem Aufbau eines Museums, in dem das interessierte Publikum diese physikalischen Kostbarkeiten studieren kann. Fotos, Handschriften und wissenschaftliche Literatur ergänzen diese Sammlung, die wohl eine der bedeutendsten im Bereich der europäischen Universitäten ist.

Öffnungszeiten:

nach telefonischer Vereinbarung, aus Platzgründen nur Einzelbesucher oder Kleingruppen möglich

Programm Historisch-physikalische Sammlung Juli 2018

 

Keine Termine für Juli 2018 vorhanden.

Programmübersicht der nächsten 12 Monate anzeigen




Leserkommentare

Zum Kommentieren kostenfrei registrieren oder anmelden.