SIMsKultur Online

 


styriarte

Region: Steiermark
Genre: Festivals/Open Airs
Adresse: Sackstraße 17, A-8010 Graz
Telefon: +43 316 8129410
Fax: +43 316 82500015
Internet: styriarte.com
E-Mail:
Geodaten: 47.0727, 15.4361

Die styriarte wurde 1985 ins Leben gerufen. Stand Johann Sebastian Bach im Mittelpunkt des ersten Festspieljahres, so waren die Programme in den folgenden Jahren Monteverdi, Haydn, Schubert, Mozart, Beethoven und Mendelssohn gewidmet. Seit 1992 stellt die styriarte ihr Programm in thematische Zusammenhänge wie „Sommer Nacht Traum“, „Raum und Klang“, „Brüche und Brücken“, „Spuren des Mythos“ oder „Einfach klassisch!“. 1998/99 hat die styriarte mit „Verlorenes Paradies?“ und „Erklär mir, Liebe“ einen neuen, groß angelegten Themenreigen begonnen, der im Jahr 2003 mit „Die Macht der Musik“ seinen Abschluss gefunden hat. 2004 („Von Zeit zu Zeit“), 2005 („Sinnlich“) und 2006 („Endlich glücklich“) begann die styriarte, Modelle der Welterklärung zu hinterfragen. die styriarte 2007 war dem Thema Europa gewidmet („Wanted: Europa“), während sich die styriarte 2008 unter dem Motto „Alles fließt“ mit dem Wasser beschäftigt.

Programm styriarte September 2017

 

Keine Termine für September 2017 vorhanden.

Programmübersicht der nächsten 12 Monate anzeigen




Leserkommentare

Zum Kommentieren kostenfrei registrieren oder anmelden.