SIMsKultur Online

Foto: Bolschoi Don Kosaken


Bolschoi Don Kosaken

24. April 2011
Die Stimmen der Don Kosaken, unter der Leitung von Prof. Petja Houdjakov, überzeugen durch ihr unvergleichliches Klangspektrum. Ihre a-capella-Konzerte garantieren einen Superlativ an musikalisch-künstlerischer Ausdruckskraft!

Anknüpfend an die Tradition des alten Don-Kosaken-Chores, angepasst an die moderne Zeit, gründete Prof. Petja Houdjakov sein neues Ensemble: die "Bolschoi Don Kosaken". Der Chor ist der einzige der Welt, der aus Opernsolisten besteht.
Dieses Jahr dürfen wir dieses herausragende Ensemble erstmals zum traditionellen Nachtkonzert am Ostersonntag im Stephansdom begrüßen. Für diesen besonderen Abend wählen die Künstler ein Programm, das einen großartigen Bogen vom österreichischen zum russisch-orthodoxen Osterfest spannen wird.

Karten:
Telefon: +43 1 58186-40
www.kunstkultur.com

Details zur Spielstätte:
Stephansplatz 1, A-1010 Wien

Veranstaltungsvorschau: Bolschoi Don Kosaken - Stephansdom

Keine aktuellen Termine vorhanden!