SIMsKultur Online

Franz Marc, Gazellen, 1913 / 14Paul Klee, Raumarchitektur mit der gelben Pyramide, kalt – warm, 1915, 87


Franz Marc und Paul Klee – Dialog in Bildern

24. Okt. 2010 bis 9. Jan. 2011
Die Ausstellung reflektiert einen künstlerischen Dialog, der sich parallel zur schriftlichen Korrespondenz zwischen Franz Marc und Paul Klee entfaltete.

„Wenn ich sage, wer Franz Marc ist, muss ich zugleich bekennen, wer ich bin, denn vieles woran ich Teil nehme, gehörte auch ihm.“, begann Paul Klee anlässlich des Todes von Franz Marcs 1916 einen Tagebucheintrag, mit dem er den Freund zu charakterisieren versuchte. Die Definition des Wesens des Anderen über das eigene Ich zeigt, mit welch tiefen Verständnis diese beiden großen Maler einander betrachteten und wie eng ihre Freundschaft sich gestaltete. Obwohl ihr nur die kurze Zeit zwischen 1912 und 1916 zur Entfaltung blieb, entwickelte sich sehr schnell ein lebhafter Austausch über künstlerische Probleme.
Die Ausstellung dokumentiert erstmals umfassend die Beziehung beider Künstler anhand ihrer illustrierten Briefe und Postkarten, die vor allem Franz Marc mit zauberhaften Bildern schmückte. Daneben werden Werke gezeigt, die sie sich gegenseitig schenkten. Aber auch auf gemeinsame Projekte, wie die Illustrationen zur Bibel, wird verwiesen. Daneben belegt die Möglichkeit der vergleichenden Betrachtung bedeutender Werke beider Künstler den engen Austausch in jenen Jahren. Die Ausstellung reflektiert einen künstlerischen Dialog, der sich parallel zur schriftlichen Korrespondenz zwischen Franz Marc und Paul Klee entfaltete. Unter Einbezug so wichtiger Werkgruppen wie den Abstrakten Kompositionen I - IV von Franz Marc, den Candide-Zeichnungen von Paul Klee und einer Reihe wichtiger Aquarelle, die im Umkreis seiner Tunisreise entstanden, rekapituliert die Ausstellung in einem breiten Panorama bedeutende Eckpunkte einer der wichtigsten Künstlerfreundschaften der Avantgarde vor dem Ersten Weltkrieg. Das Projekt entstand in Zusammenarbeit mit dem Franz Marc Museum in Kochel und dem Zentrum Paul Klee in Bern.

Details zur Spielstätte:
Friedemann-Bach-Platz 5, D-06108 Halle (Saale)

Veranstaltungsvorschau: Franz Marc und Paul Klee – Dialog in Bildern - Stiftung Moritzburg - Kunstmuseum des Landes Sachsen-Anhalt

Keine aktuellen Termine vorhanden!