SIMsKultur Online

KREMERATA BALTICA, SHARON KAM, Klarinette, HEINRICH SCHIFF, Dirigent

19. Mai 2009
Joseph Haydn Symphonie Nr. 83 g-Moll „La Poule“, Hob I:83 (1785) Arnold Schönberg Verklärte Nacht für 2 Violinen, 2 Violen und 2 Violoncelli (1899) Pause Charles Ives The Call of the Mountains, 3. Satz aus dem Streichquartett Nr. 2 (1911–13), arr. für Streichorchester von Jonathan Dore Wolfgang Amadeus Mozart Klarinettenkonzert A-Dur KV 622 (1791)

Die Kremerata Baltica war in Wattens bereits mit ihrem Gründer Gidon Kremer zu Gast, diesmal steht sie unter der Leitung des österreichischen Dirigenten Heinrich Schiff. Im Haydn-Jahr 2009 eröffnet sie das Festival mit der 83. Symphonie des Komponisten, die wegen ihrer heiteren, ironischen Stimmung mit dem Beinamen „Die Henne“ bedacht wurde. Gleichzeitig knüpft die Kremerata mit der Aufführung von Mozarts Klarinettenkonzert an den Klarinettenschwerpunkt im vergangenen Jahr an. Verbindend zwischen diesen beiden Werken stehen Arnold Schönbergs wundervolle, spätromantische Programmmusik „Verklärte Nacht“ und ein Satz aus Charles Ives 2. Streichquartett, das dieser als „männlichen“ Gegenpol zur gängigen Streichquartettliteratur verstanden wissen wollte.

Details zur Spielstätte:
Kristallweltenstraße 1, A-6112 Wattens
Im Rahmen des Festivals:

Veranstaltungsvorschau: KREMERATA BALTICA, SHARON KAM, Klarinette, HEINRICH SCHIFF, Dirigent - Swarovski Kristallwelten

Keine aktuellen Termine vorhanden!