SIMsKultur Online

Foto: Ausstellung Der schönste Tag im Leben. Hochzeitsmode von 1800 bis heute


Der schönste Tag im Leben. Hochzeitsmode von 1800 bis heute

1. Juli bis 2. Okt. 2011
Das Textilmuseum Mindelheim gibt zu seinem 25-jährigen Bestehen einen Einblick in die Kulturgeschichte des Heiratens.

Die Ausstellung „Der schönste Tag im Leben. Hochzeitsmode von 1800 bis heute“ stellt anhand von rund 40 Brautroben sowie Brautaccessoires, unzähligen Hochzeitsfotos aus Mindelheim und Umgebung sowie Gemälden und Modegraphiken die Kulturgeschichte des Heiratens dar. Von der Darstellung einer einfachen Hochzeit im kleinen Rahmen bis hin zur glanzvollen Fürstenhochzeit vermittelt die Schau einen Gang durch die Geschichte des Heiratens durch mehrere Jahrhunderte: Angefangen von der Gegenwart über die modisch ereignisreichen Jahrzehnte des 20. Jahrhunderts bis zurück in die Zeit Napoleons um 1800. Die Darstellung der letzten beiden großen höfischen Ereignisse, die auf der Mindelburg stattfanden, zwei Hochzeiten des gräflichen Hauses Fugger zu Beginn des 17. Jahrhunderts und eine weitere fuggersche Hochzeit des späten 16. Jahrhunderts dürfen dabei ebenso wenig fehlen wie die Hochzeitsroben aus den reichhaltigen Beständen des Textilmuseums sowie aus dem Besitz Mindelheimer Familien.

Wie die Mode, so hat sich auch die Feier der Hochzeit vom Mittelalter bis in die Gegenwart entwickelt. Anschauliche Erklärungen führen in die Geschichte der Hochzeit wie sie heute gefeiert wird und der damit verbundenen wesentlichen Rituale ein. Antworten auf Fragen wie „Warum reicht sich das Brautpaar die Hände und seit wann gibt es die weltliche bzw. kirchliche Hochzeitsfeier?“ oder „Weshalb ist der Brautschleier so wichtig oder wozu dient der Ehering?“ werden in der Ausstellung ebenso gegeben wie auch Einblicke in die Geschichte der Eheschließung und der damit verbundenen Bräuche.

Ergänzt wird die Ausstellung durch aktuelle Hochzeitsfotos, Hochzeitsmode, Brautschmuck und Brautsträuße, die die Firmen Foto Hartmann, Brautstudio Bad Grönenbach, Modeatelier Ready-to-wear Patricia Honold, Goldschmiedehaus Bergmiller sowie Floristik Fleur freundlicherweise zur Verfügung stellen.

Öffentliche Führungen gibt es jeden Mittwoch um 19 Uhr und jeden Samstag um 15 Uhr sowie auf Anfrage.

Details zur Spielstätte:
Hermelestraße 4, D-87719 Mindelheim

Veranstaltungsvorschau: Der schönste Tag im Leben. Hochzeitsmode von 1800 bis heute - Textilmuseum/Sandtner-Stiftung

Keine aktuellen Termine vorhanden!