SIMsKultur Online

Plakat Schmitzophren


Schmitzophren

6. bis 7. Nov. 2010
Sympathisch, schnell und schlagfertig spielt sich der erfolgreiche deutsche Comedian Ralf Schmitz seit Jahren in die Herzen seiner Zuschauer. Mit seinem dritten Solo-Programm wird er auch diesmal mit viel Improvisation für Überraschungen und höchste Unterhaltung sorgen.

Ralf Schmitz ist ein großes Improvisationstalent - man könnte auch sagen: Er hat auf der Bühne keinen Plan. Braucht er auch nicht - denn in welche Richtung sich die Show entwickelt, darf jeden Abend das Publikum entscheiden - manchmal sogar im Sekundentakt.

Woher dieses Allroundtalent kommt? Ganz einfach: Ralf ist schmitzophren. Unglaublich, aber in diesem kleinen Körper wohnt nicht nur eine Person, sondern dutzende Persönlichkeiten - und die brechen mal nacheinander, mal gleichzeitig hervor: Dann steht Roger Rabbit mit Donald Duck unter der Dusche und vier verstorbene Starkomiker feiern miteinander Geburtstag. Neben der unmöglichen Aufgabe, seine mittlerweile biblisch alte, neurotische Katze zu verstehen, widmet sich Ralf diesmal auch einem noch viel unergründlicheren Phänomen: Mütter! In einem Volkhochschulkurs darf erlernt werden, was alle Kinder dieser Welt vor schier unlösbare Aufgaben stellt. Egal in welchem Alter.

Ralf Schmitz erhielt im Jahre 2003 den Deutschen Comedy Preis in der Kategorie „Bester Newcomer" für seine erste Fernsehpräsenz in der Sketch-Comedy-Serie „Die Dreisten Drei" (Sat1). Es folgen zahlreiche TV-Auftritte, seine eigene Fernsehshow „Schmitz komm raus!" und preisgekrönte Formate wie der „Schillerstraße" und „Genial daneben". Als Zwerg Sunny spielte sich Ralf Schmitz in den beiden Kinoerfolgen „7 Zwerge" rund um Otto Waalkes in über 13 Millionen Zuschauerherzen. Im September 2008 erschien sein erstes Buch "Schmitz´ Katze" und katapultierte ihn innerhalb von kurzer Zeit an die Spitze der Bestsellerlisten.

Details zur Spielstätte:
Theresianumgasse 18, A-1040 Wien

Veranstaltungsvorschau: Schmitzophren - Theater Akzent

Keine aktuellen Termine vorhanden!