SIMsKultur Online

Vogel Herzog Idiot


Vogel Herzog Idiot

4. bis 10. Nov. 2011
Drei Mini-Mono-Opern für Bassbariton und Kammerensemble.

Heute Abend Boris Godunow (2008/11)
Musik: Karmella Tsepkolenko; Libretto: Kristine Tornquist

Blaubarts (2011)
Musik: Samu Gryllus; Libretto: Zoltán András Bán

Papagenono. Eine Ausflucht (2011)
Musik: Johanna Doderer; Libretto: Franzobel

In seiner Lebensmitte, vielleicht in der Mitte der Karriere fragt sich ein Opernsänger, ob er schon alles erreicht hat, was er sich einmal als junger Musikstudent vorgenommen hat. Bereits auf vielen Bühnen stand er, auf großen und kleinen, und spielte schon unterschiedlichste Rollen, große und kleine. Dennoch sieht er sich noch in manch anderem Kostüm und stellt sich die gewaltigen Töne des Boris Godunow vor und die sieben Türen des Herzog Blaubart. Und warum durfte er als Papageno noch immer nicht die Menschen zum Lachen bringen? Wie im Traum macht er sich auf eine Reise – musikalisch von der Ukraine über Ungarn nach Österreich – mit Ernst und Augenzwinkern durch das Reich seiner Wünsche, an deren Horizont vielleicht die Selbsterkenntnis wartet.

Details zur Spielstätte:
Linke Wienzeile 6, A-1060 Wien

Veranstaltungsvorschau: Vogel Herzog Idiot - Theater an der Wien - Das neue Opernhaus

Keine aktuellen Termine vorhanden!