SIMsKultur Online

Foto: Herr Schuster kauft eine StraßeFoto: Herr Schuster kauft eine Straße


Herr Schuster kauft eine Straße

7. Nov. bis 3. Dez. 2011
Von Ulrike Syha. Regie führt Katrin Schurich.

Ein lauer Sommerabend in einem „linksliberalen Garten“.
Herr Schuster, seine Frau, deren Schwester und die Schwiegermutter warten auf die Ankunft eines letzten Gastes. Die Wartezeit soll mit Monopoly überbrückt werden. Doch statt einander spielerisch in den Bankrott zu treiben, verlagern sie den Kampf ins Persönliche. Während es im Gebüsch bedrohlich raschelt und der Wind durch die Bäume fährt, liefern sie einander eine erbitterte Grundsatzdebatte um Moral und Weltanschauung.

Nur das Au-Pair-Mädchen macht nicht mit, und vielleicht wird diese Sphinx die kleine Welt der Schusters aus den Angeln heben.

Regie: Katrin Schurich
Ausstattung: Stefanie Stuhldreier
Assistenz: Leila Müller
Rechte bei: Rowohlt Theaterverlag Reinbek
Es spielen: Barbara Gassner, Christoph Kail, Anna Kramer, Johanna Tomek, Nicola Trub

Details zur Spielstätte:
Fleischmarkt 22, A-1010 Wien

Veranstaltungsvorschau: Herr Schuster kauft eine Straße - Theater Drachengasse

Keine aktuellen Termine vorhanden!