SIMsKultur Online

lupus in fabula


lupus in fabula

5. März bis 14. April 2018
Der Tod ist eine blöde Sau, das Sterben, das Sterben ist auch eine, das ist eine verdammte Scheißsauerei.

Papa liegt im Sterben, und seine drei Töchter versammeln sich ein letztes Mal an seinem Bett. Die Älteste erinnert sich an die Zeit, als ihr Leben noch nicht davon bestimmt war, flüssige Kacke zu beseitigen und sinnlose Worte verstehen zu wollen. Die Mittlere legt ihr Neugeborenes neben den Sterbenden – dann muss er sich das mit dem Sterben doch überlegen! Und weil es damit nicht klappt, flüchtet sie in die Welt von Tick, Trick und Track. Und die Jüngste bettelt auch am Sterbebett noch vergeblich um seine Anerkennung. Hätte sie mit seiner Liebe vielleicht kein berufliches und privates Fiasko erlebt?

Gemeinsam teilen sie Erinnerungen an ihr früheres gemeinsames Leben. Und gemeinsam tapsen sie zwischen Gegenwart und Zukunft, zwischen Grabrede und Autoverkauf und fragen sich, welchen ihrer Namen er ein letztes Mal ausgesprochen hat und wie man wohl am Morgen aufsteht, wenn jemand gestorben ist.

Regie: Sandra Schüddekopf
Bühne, Kostüme: Andrea Fischer
Es spielen: Karola Niederhuber, Christina Scherrer, Wiltrud Schreiner

Rechte bei henschel SCHAUSPIEL Theaterverlag Berlin GmbH

Details zur Spielstätte:
Fleischmarkt 22, A-1010 Wien

Veranstaltungsvorschau: lupus in fabula - Theater Drachengasse

Keine aktuellen Termine vorhanden!