SIMsKultur Online

 


SO GIBT MAN DEM LEBEN SEINEN SINN

3. bis 6. Feb. 2009
Böse Geschichten und gute Musik - von und mit SEVERIN GROEBERN.

Groebner macht sich auf die Suche nach der Frage aller Fragen:
Wieso ist eigentlich alles so, wie alles so ist - eigentlich?
Einen Abend lang macht er sich in aller Öffentlichkeit Gedanken. Durchstöbert sein Gehirn nach anwendbaren Antworten und ... findet sich plötzlich mitten in einer Geschichte wieder: Der tote Großvater möchte lieber heiraten als sterben, Familienmitglieder mutieren zu übermotivierten Supersoldaten, das Klima frisst seine Kinder und ein ganz normaler kleiner Rucksack hat den Auftritt seines Lebens (sofern man bei Rucksäcken von Leben sprechen kann). Dazu gibt es Lieder mit Musik, ein Happy End unter Umständen, und natürlich jede Menge Gin ... äh ... Sinn, natürlich. Der Abend für sie und ihn und das gewisse Etwas.

Details zur Spielstätte:
Fleischmarkt 22, A-1010 Wien

Veranstaltungsvorschau: SO GIBT MAN DEM LEBEN SEINEN SINN - Theater Drachengasse

Keine aktuellen Termine vorhanden!