SIMsKultur Online

Richard Löwenherz

16. April 2011
Grétrys Oper Richard Löwenherz, uraufgeführt 1784 in Paris, ist ein Meilenstein auf dem Weg zur großen französischen Oper des 19. Jahrhunderts. Berühmt wurde das Werk vor allem durch Blondels Ballade „Une fièvre brulante“, die als erstes Leitmotiv der Musikgeschichte gilt.

Oper in drei Akten von André-Ernest-Modeste Grétry
Text von Michel Jean Sedaine
UA Paris 1784
In deutscher Sprache

Der englische König Richard ist nach einem Kreuzzug in Gefangenschaft geraten. Dem Troubadour Blondel, einem treuen Gefolgsmann Richards, gelingt es, ihn unerkannt in der Festung bei Linz aufzuspüren. Voller Verzweiflung ist Richard in Gedanken an seine Geliebte Marguerite versunken, die ebenfalls auf der Suche nach ihm ist. Hoffnung keimt auf, als Blondel eine Melodie anstimmt, die ihn als Freund des Königs ausweist. Gemeinsam mit dem Edelmann William beschließen Blondel und Marguerite die Befreiung Richards aus der Gewalt des Gouverneurs Florestan.

Details zur Spielstätte:
Theaterplatz 1, D-99084 Erfurt

Veranstaltungsvorschau: Richard Löwenherz - Theater Erfurt

Keine aktuellen Termine vorhanden!