SIMsKultur Online

 


Reigen

2. Jan. bis 8. März 2009
Arthur Schnitzler's Skandalstück.

Schnitzlers Reigen feierte in den Wiener Kammerspielen seine österreichische Erstaufführung. Das erotische Thema reichte damals, 1921, für einen handfesten Skandal mit Polizeiaufgebot und gewalttätigen Protesten. Ebenso wie die Berliner Aufführung des Reigen rief die Wiener Aufführung vom 1. Februar 1921 interessierte und einfühlsame Reaktionen der liberalen Theaterkritik hervor, aber auch heftige Abwehr nationalistischer und antisemitischer Kreise. Der erste Sturm gegen die Wiener Kammerspiele begann bereits gut zwei Wochen, nachdem das Stück auf den Spielplan gesetzt wurde. Unverkennbar war dies ein Protest des sogenannten „arischen Wien“ gegen die „jüdische Vergiftung der Volksseele“.

Details zur Spielstätte:
Josefstädter Straße 26, A-1080 Wien

Veranstaltungsvorschau: Reigen - Theater in der Josefstadt

Keine aktuellen Termine vorhanden!

Leserkommentare

Zum Kommentieren kostenfrei registrieren oder anmelden.