SIMsKultur Online

Foto: Puccini


La Bohème

18. bis 21. Jan. 2012
Der französische Autor Henri Murger beschrieb Mitte des 19. Jahrhunderts mit seinen «scènes de la vie de bohème» die Lebensverhältnisse der meist mittellosen Künstlerwelt. Sein Entwurf einer genussfreudigen, jedoch entbehrungsreichen freien Lebensart faszinierte den Komponisten Puccini und gab ihm Gelegenheit, auch in scheinbar nebensächlichen Momenten mit seiner eindringlichen Musik die berührendsten Momente zu schaffen.

Im Quartier Latin in Paris leben vier Künstlerfreunde. Gemeinsam wollen sie den Weihnachtsabend im Café Momus feiern. Die Freundesgruppe erweitert sich um eine ehemalige Geliebte und eine neue Liebe. Die Beziehungen werden durch das Leben und Krankheiten strapaziert und verlieren sich. In die traurig-larmoyante Stimmung zweier Freunde hinein platzen die Verehrten. Um Medikamente zu kaufen und einen Arzt zu finden, ziehen die Freunde los, ihr letztes Hab und Gut veräussernd. Mimi und Rodolfo bleiben zurück, erinnern sich an ihre erste Begegnung und gestehen sich erneut ihre Liebe. Doch es ist zu spät.

Details zur Spielstätte:
Theaterstrasse 4-6, CH-8402 Winterthur

Veranstaltungsvorschau: La Bohème - Theater Winterthur

Keine aktuellen Termine vorhanden!