SIMsKultur Online

Foto: Matthias Goerne


Schubert. Nacht und Träume

8. Juni 2011
Mit Matthias Goerne (Bariton) und Alexander Schmalcz (Klavier).

FRANZ SCHUBERT: »Nacht und Träume«, D 827 | »Hoffnung«, D 637 | »Die Sterne«, D 684 | »Im Abendrot«, D 799 | »Tiefes Leid«, D 876 | »Totengräbers Heimweh«, D 842 | »An den Mond«, D 193 | »Die Mainacht«, D 194 | »An Sylvia«, D 891 | »Die Sommernacht«, D 289 | »Der liebliche Stern«, D 861 | »An die Geliebte«, D 303 u. a.

Mit einem geheimnisvollen Programm kommt der herausragende Bariton Matthias Goerne nach Ludwigsburg, für das er einige der schönsten Schubert-Lieder ausgewählt hat, darunter »An den Mond«, »Die Mainacht« und »An Sylvia«. Nacht und Träume – dies zielt ab auf das mächtigste menschliche Gefühl: die Liebe. Nacht und Träume – hoffnungsvolle Sehnsucht, sinnliche Erwartung, inniges Vertrauen, tiefste Empfindung; all dies leuchtet im heißen Kosmos der Liebe auf. In den Liedvertonungen von Franz Schubert gewinnen die Texte von Goethe, Klopstock, Rückert und vielen anderen eine Dimension, die genau auf das Fühlen der Seele trifft. Bei Schubert verhüllen sich jedoch diese Verse auch fast immer hinter dem Schleier der Melancholie und des Kummers – hoffnungslose Sehnsucht, vergebliche Erwartung, gebrochenes Vertrauen, schmerzhafte Empfindung.
Die stimmliche Verkörperung dieser driftenden Seelenbrüche findet in Matthias Goerne ihr ideales Pendant. Mit seiner warmen, geschmeidigen Baritonstimme und seinen tiefgründigen Interpretationen hat er sich international hohes Ansehen erworben. Als Liedsänger ersten Ranges ist Matthias Goerne regelmäßig zu Gast bei den renommierten Festivals und in den bedeutenden Konzertsälen der Welt wie der Carnegie Hall in New York und der Wigmore Hall in London. Begleitet wird er dabei, wie auch in Ludwigsburg, von seinem langjährigen musikalischen Partner Alexander Schmalcz. Ein besonders ehrgeiziges, über mehrere Jahre angelegtes Projekt von Matthias Goerne ist seine »Goerne-Schubert-Edition«, eine Serie von zwölf CDs mit sämtlichen Schubert-Liedern. Goernes Liederabende ergreifen das Publikum derart, dass es vor dem tosenden Beifall regelmäßig eine Schweigeminute einlegt.

Details zur Spielstätte:
Stuttgarter Straße 33, D-71638 Ludwigsburg
Im Rahmen des Festivals:
Ludwigsburger Schlossfestspiele

Veranstaltungsvorschau: Schubert. Nacht und Träume - Theatersaal, Forum am Schlosspark Ludwigsburg

Keine aktuellen Termine vorhanden!