SIMsKultur Online

Plakat Egon Schiele - das Musical


Egon Schiele - das Musical

7. bis 24. Juli 2011
Egon Schiele – vergöttert, verabscheut, zeitlos: Mit der Erotik im Mittelpunkt seiner Arbeiten fasziniert und polarisiert der große Maler der österreichischen Moderne auch heute noch. Doch Schiele war nicht nur als Künstler, sondern auch als Mensch außergewöhnlich. Das Musical folgt der leuchtenden Spur seines dramatischen Lebensweges und künstlerischen Schaffens.

In einem mit Mystery- und Thriller-Elementen dicht gewobenen, in der Gegenwart spielenden Handlungsbogen entsteht das flirrende Portrait eines großen Widersprüchlichen; ein faszinierend-furioses musikalisches Psychodrama.

Vom Erfolgs-Team der Musicals „Tutanchamun“ und „Gustav Klimt“.

Musik: Gerald Gratzer, Buch und Lyrics: Sissi Gruber, Birgit Nawrata und Niki Neuspiel.

„Ich glaube, dass es keine moderne Kunst gibt; es gibt nur eine Kunst und die ist immerwährend...“ Egon Schiele, 1910

„Empfindsamen Menschen mochte Schiele wie ein Sendling aus ungekannten Fernen anmuten, wie einer, der [...] eine geheimnisvolle Botschaft mit sich unter die Menschen trägt, ohne die rechte Gelegenheit zu finden, die Botschaft auszurichten.“ Arthur Roessler, Erinnerungen an Egon Schiele, Wien 1948

Wir verlosen 2x2 Freikarten für die Vorpremiere am 7. Juli, 19:30 Uhr!

Details zur Spielstätte:
, -
Im Rahmen des Festivals:
Festspiele Gutenstein

Veranstaltungsvorschau: Egon Schiele - das Musical -

Keine aktuellen Termine vorhanden!