SIMsKultur Online

König Ödipus

10. Nov. 2011
Eine Königliche Krisenintervention in Theben von Bodo Wartke. Seine komplett in Reimform geschriebene Version des Ödipus-Stoffes erzählt die tragische Geschichte kurzweilig und rasant. Mit nur vier Schauspielern inszeniert Claudia Holzknecht das Stück im Foyer der Kammerspiele mit Musik und dem ein oder anderen Augenzwinkern.

Ödipus, Sohn von König Laios, tötet unwissend seinen Vater und heiratet später ohne es zu wissen seine eigene Mutter, deren Hand er erhält, weil er die Stadt Theben (quasi mit links) von der Sphinx befreit. Weil das nicht gut ausgehen kann, stürzt er damit seine ganze Stadt ins Unglück. Das Orakel hat es die ganze Zeit schon gewusst, nur hat leider niemand darauf gehört ...

Details zur Spielstätte:
Universitätsstraße 1, A-6020 Innsbruck

Veranstaltungsvorschau: König Ödipus - Tiroler Landestheater - Kammerspiele

Keine aktuellen Termine vorhanden!