SIMsKultur Online

Foto: Jazzkonzert: Al di Meola


Jazzkonzert: Al di Meola

23. Juli 2010
Gitarrenheld, Weltstar, mehr als 20 eingespielte CD’s, sechs Millionen verkaufte Alben, drei davon in Gold: der gebürtige Italiener und in New Jersey aufgewachsene Al Di Meola gilt als herausragendster Virtuose des zeitgenössischen Jazz.

IN ZUSAMMENARBEIT MIT JAZZFREUNDE BAD ISCHL

New World Sinfonia (international)

Al Di Meola - Guitar
Fausto Beccalossi - Accordion
Kevin Seddiki - 2nd Guitar
Peter Kaszas - Drums/Percussion
Csaba Tot-Bagi - Production Manager

Im Alter von 19 Jahren von der Piano-Legende Chick Corea entdeckt, war das berühmte Live-Album „Friday Night in San Francisco", mit John McLaughlin und Paco de Lucia, 1981 ein weiterer Höhepunkt der Karriere von Al Di Meola. Über zwei Millionen Mal verkauft, ist es das bekannteste Live-Akustikgitarren-Album überhaupt.
Wie kein anderer vereint Al Di Meola Leidenschaft und brillante Technik in einer Person.
Sein unverkennbarer Stil ist geprägt durch eine Fusion aus Rock, Jazz, Latin und World Music. Delikate Pickings und raffinierte Riffs bestimmen den Charakter seiner Handschrift, oft schon wurde er als „schnellster Gitarrist der Welt“ bezeichnet.

"Ich habe immer versucht, das Feuer in der Musik zu erhalten. Ich wollte neue harmonische Melodien kreieren, um der Musik wahre Bedeutung zu verleihen," erklärt Di Meola. "Es muss einem beim Komponieren gelingen, das Offensichtliche zu vermeiden und sich immer wieder selbst neu zu erfinden.“

Mit Gumbi Ortiz, Peo Alfonsi, Fausto Beccalossi, Peter Kaszas und Victor Miranda hat Al Di Meola eine internationale Band zusammengestellt, die er als beste Gruppe seiner gesamten Karriere bezeichnet. Das Projekt „Al Di Meola New World Sinfonia“, von dem im Herbst 2008 das Album „Live In Milano“ erschienen ist, ist eine Hommage an Astor Piazzolla. Der Tango beherrscht das Genre, leise und laut, melancholisch und fröhlich, ruhig und lebhaft…

„Astor Piazzollas Musik … zog mich geradezu magisch an - das war ’Liebe auf den ersten Ton’“.

Details zur Spielstätte:
, -
Im Rahmen des Festivals:
Salzkammergut Festwochen Gmunden

Veranstaltungsvorschau: Jazzkonzert: Al di Meola -

Keine aktuellen Termine vorhanden!