SIMsKultur Online

Wenn es blendet, öffne die Augen


Wenn es blendet, öffne die Augen

19. bis 21. März 2014
Schanna und Ljoscha sind Überlebende. In den turbulenten Umbruchsjahren Russlands sind sie heroinabhängig geworden und heute ein Paar von Mitte 30. Sie wissen, dass ihre Zeit abläuft, und setzen dieser Tatsache ihre zerbrechliche Lebensfreude und ihren Galgenhumor entgegen. Der Film rückt diese Momente in den Mittelpunkt und wird zu einem intimen Porträt einer fragilen und höchst ambivalenten Liebesbeziehung.

Dokumentarfilm, AT 2014, 75 min, OmdU

Regie: Ivette Löcker
Buch: Ivette Löcker
Darsteller/innen: Alexey Pirumov, Schanna Karaseva, Maria Tschirkova
Kamera: Frank Amann
Schnitt: Michael Palm
Ton: Alexey Antonov
Musik: PTVP (Last Tanks in Paris)
Sounddesign: Gailute Miksyte
Weitere Credits: Produktionsleiter Sankt Petersburg: Vladimir Haunin
Produzent/innen: Ralph Wieser
Produktion: Mischief Films

Details zur Spielstätte:
Annenstrasse 29, A-8020 Graz

Veranstaltungsvorschau: Wenn es blendet, öffne die Augen - UCI KINOWELT Annenhof

Keine aktuellen Termine vorhanden!