SIMsKultur Online

Auguste Rodin Eva , 1881 Bronze H: 174 cm Belvedere, Wien


Rodin und Wien

1. Okt. 2010 bis 6. Feb. 2011
„Was man allgemein als Hässlichkeit bezeichnet, kann in der Kunst zu großer Schönheit werden.” Auguste Rodin (1840-1917)

Ausgehend vom Sammlungsbestand des Belvedere ist die Herbstausstellung in der Orangerie dem bedeutendsten Bildhauer des frühen 20. Jahrhunderts, Auguste Rodin, und seinen Beziehungen zu Wien gewidmet. Das Werk des revolutionären französischen Künstlers steht für den Beginn des Zeitalters der modernen Skulptur. Die Oberfläche seiner Plastiken ist weich und bewegt durchformt, Licht und Schatten erzeugen malerische Wirkungen. Das oftmals „Unvollendete“ und Torsohafte ist bewusst gewählt, um die wesentlichen Merkmale des Motivs in Erscheinung treten zu lassen. Zeitlebens suchte Rodin nach immer neuen Möglichkeiten, um seelische Erregungen wie Leidenschaft und Verzweiflung über die Sprache des Körpers darzustellen.

Details zur Spielstätte:
Rennweg 6, A-1030 Wien

Veranstaltungsvorschau: Rodin und Wien - Unteres Belvedere

Keine aktuellen Termine vorhanden!