SIMsKultur Online

Foto: HunnenfestFoto: Familienprogramm


Hunnenfest

25. bis 26. Aug. 2012
Mythen und Legenden ranken sich um die gefürchteten Reiter aus den weiten Steppen Zentralasiens, die Hunnen haben mit ihrer unübertrefflichen Waffen- und Kriegskunst viele Völker überrannt. Ihre Kultur war jedoch ebenso beachtlich. Das Hunnenfest erweckt beide Seiten zu neuem Leben.

Absolute Höhepunkte sind die Vorführungen der Reiterbogenschützen. Sie zeigen, mit welch tödlicher Präzision die Reiterscharen einst über Europa hereingebrochen sind. Im Galopp schießen sie mit Pfeil und Bogen auf bewegliche Ziele und lassen die hunnische Kampfesweise wieder aufleben. Steppennomadische Musik, Jurten und zahlreiche Aktivstände, bei denen Besucher die damaligen Handwerksformen, Kampfkünste und Spiele ausprobieren können, lassen eine Atmosphäre entstehen, die in hunnische Zeiten versetzt.

Details zur Spielstätte:
Asparn an der Zaya 1, A-2151 Asparn/Zaya

Veranstaltungsvorschau: Hunnenfest - Urgeschichtemuseum Niederösterreich

Keine aktuellen Termine vorhanden!