SIMsKultur Online

Alle Kulturveranstaltungen

  • Schauspiel / Linz

    Der Sturm

    Der Sturm

    Der Zauberer Prospero lebt mit seiner Tochter seit vielen Jahren allein auf einer Insel. Scheinbar zufrieden herrscht er hier durch Magie und Weisheit.
    weiter
  • Schauspiel / Innsbruck

    Tiroler Landestheater

    DER BÖSE GEIST LUMPAZIVAGABUNDUS

    Johann Nestroy, einer der größten österreichischen Dramatiker, schuf ein ebenso lebenskluges wie unterhaltsames Schauspiel mit viel Musik und Gesang, das bis heute nichts von seiner Magie verloren hat. Dieses Paradestück, das die Tradition des Wiener Zauberstücks aufgreift und zugleich parodiert, bescherte ihm, der in der Uraufführung den trinkfreudigen Schuster Knieriem spielte, seinen Durchbruch als Dramatiker.
    weiter
  • Musiktheater / Wien

    Schikaneder

    SCHIKANEDER

    SCHIKANEDER – die turbulente Liebesgeschichte hinter der Zauberflöte“ ist eine romantische Musical-Komödie über eines der wohl schillerndsten Theater-Ehepaare des 18. Jahrhunderts, die am 30. September 2016 ihre Weltpremiere feiert. Die VBW schließen somit an die Tradition der Eigenproduktionen an und bringen mit SCHIKANEDER die insgesamt zwölfte Musical-Uraufführung des Unternehmens im Herbst auf die Bühne des Raimund Theater.
    weiter
  • Musiktheater / Wien

    Don Camillo & Peppone

    Don Camillo & Peppone

    DON CAMILLO & PEPPONE verspricht ein Wiedersehen mit charmanten, liebgewonnenen Charakteren. Eine fröhliche Geschichte über das ländliche Italien der 50er Jahre, gesellschaftliche Aufbruchsstimmung, menschliches Miteinander, Toleranz und die Kraft der Versöhnung.
    weiter
  • Literatur / St. Pölten

    Wolfgang Meyer-König

    Lesung Wolfgang Mayer-König

    Lesung des renommierten Autors und Ehrenobmanns der LitGes St. Pölten Wolfgang Mayer-König.
    weiter
  • Musiktheater / Wien

    Der Bettelstudent

    Der Bettelstudent

    Krakau 1704: Der sächsische Gouverneur Oberst Ollendorf hat die verarmte polnische Grafentochter Laura auf die Schulter geküsst und dafür einen Schlag ins Gesicht kassiert. Um sich zu rächen, stattet er den Studenten Symon mit Geld und Fürstentitel aus, damit er Lauras Herz gewinnt. Laura und Symon aber verlieben sich tatsächlich. Am Ende sind die Sachsen nicht nur brüskiert sondern gar abgesetzt: Kanonendonner verkündet den gelungenen Aufstand der Polen …
    weiter
  • Musiktheater / Wien

    Die Schule der Eifersucht

    Die Schule der Eifersucht

    Das Dramma giocosa erlebte seine Uraufführung in der Karnevalssaison 1778/79 in Venedig und wurde daraufhin mit dem größten Erfolg in ganz Europa gespielt, so auch 1783 in einer revidierten Fassung am Wiener Burgtheater. Mit seinem leicht - füßigen Witz und überbordender Spielfreude ist dieses sprühende Werk ein Paradebeispiel für die Opera buffa um 1780, gleichzeitig aber auch eine über - zeugende Charakterstudie über Eifersucht, Treue und Untreue. Nicht umsonst war etwa Dichterfürst Goethe ein großer Verehrer dieser Komödie, in der so manches an Mozarts zehn Jahre später entstandene Così fan tutte erinnert.
    weiter
  • Schauspiel / Graz

    Der Zwerg

    Der Zwerg | Der Gefangene

    Zemlinskys Musik changiert zwischen der kalten, oberflächlichen, zugleich einsamen Welt der Prinzessin und der poetischen, sinnlichen Welt des hässlichen Zwerges: Was ist echte Schönheit? Nach der Uraufführung 1922 in Köln wurde „Der Zwerg“ zur erfolgreichsten Zemlinsky-Oper der 1920er Jahre. In Graz ist „Der Zwerg“ zum ersten Mal zu erleben.
    weiter
  • Schauspiel / Linz

    Miststück

    Irén und Attila, sie Sozialarbeiterin, er Biobäcker, können kein Kind bekommen. Die Warteliste für die Adoption von Kleinkindern ist lang und weil sie gute Menschen sind, lassen sie sich im Waisenhaus das 15-jährige Miststück Rosi andrehen.
    weiter
  • Freikarten

    Schauspiel / Graz

    Eröffnungsfest

    DER TALISMAN

    Als Außenseiter hat man’s schwer: Davon weiß der Barbiergeselle Titus Feuerfuchs ein Lied zu singen, sorgen doch seine feuerroten Haare nicht nur stets für Spott und Gelächter, sondern auch dafür, dass er von seinem reichen Onkel verstoßen wurde und keine rechte Anstellung findet. Darüber mag ihn auch die offensichtliche Zuneigung der ebenfalls rothaarigen Salome nicht hinwegzutrösten.
    weiter
  • Schauspiel / Klagenfurt

    Der Talisman

    Der Talisman

    Rothaarige haben einen schlechten Charakter, ihnen ist einfach nicht zu trauen?! So muss es sein, denn deshalb wird der „rotkopfige“ Titus Feuerfuchs seiner Haarfarbe wegen ausgegrenzt, aus diesem Grund findet er keine Arbeit. Als ihm der Zufall eine schwarze Perücke als Talisman in die Hände, oder besser gesagt auf den Kopf spielt, nimmt sein Leben mit einem Schlag eine neue Richtung.
    weiter
  • Schauspiel / Mödling

    Fritz Rainer & Ronald Bergmayr feat. Gregor Seeberg

    Spielwiese 1: "TRAVELLING"

    Fritz Rainer, Musikalischer Leiter des Stadttheaters & Ronald Bergmayr, bereits als Bühnenmusiker bei unseren Dinnerproduktionen und zuletzt bei "Lovers and Fools" zu hören, sind Freunde seit der Schulzeit, sie machen seit 40 Jahren gemeinsam Musik. In unterschiedlichsten Formationen, oft auch gemeinsam auf der Theaterbühne.
    weiter
  • Schauspiel / Wien

    Michael König

    Die Wildente

    Die Welt der Illusionen und der Lüge, die die Familie Ekdal rund um sich aufgebaut hat, wird jäh durch den Wahrheitsfanatiker Gregers Werle gestört, der die Lebenslüge seines Freundes Hjalmar aufdecken will. Für ihn ist Hedvigs Wildente auf dem Dachboden der Ekdals ein Symbol dieser in einer illusionären Welt gefangenen Familie. Daher hält Gregers es für seine Pflicht, dieses Lügengebäude zum Einsturz zu bringen.
    weiter
  • Schauspiel / Wien

    Doyenne Marianne Nentwich

    Arsen und Spitzenhäubchen

    Abby Brewster, eine liebenswürdige ältere Dame, ermordet gemeinsam mit ihrer Schwester Martha auf liebevolle Art und aus purem Mitleid einsame männliche Altersgenossen, um sie von der Pein des Alleinseins zu erlösen. Es ist jetzt wohl die Zeit, Ihnen ein paar Prinzipien zur Kunst des Mordes an die Hand zu geben. Der Masse gefällt ja rein alles, vorausgesetzt, dass genügend Blut dabei fließt. Doch der denkende Mensch verlangt mehr.
    weiter
  • Musiktheater / Innsbruck

    Everyman

    EVERYMAN

    Der reiche Jedermann lebt ohne jedes Maß, er kennt keine moralischen Schranken und nimmt keinerlei Anteil an den Nöten seiner Mitmenschen. Erst als Gott ihm den Tod schickt, um ihn zur Rechenschaft zu ziehen, beginnt Jedermann sein Leben zu reflektieren. Im letzten Moment kann er seine Seele vor dem Teufel retten: Seine „Guten Werke“, wenn auch in schwacher, gebrechlicher Gestalt, wie auch sein erneuerter „Glaube“ bewahren ihn vor dem Zugriff des Teufels und führen ihn vor Gott in den Himmel.
    weiter
  • Kulinarik / Salzburg

    Amadeus Consort Salzburg

    Mozart Dinner Concert 2017

    Genießen Sie den mit Kerzenlicht beleuchteten Barocksaal, ein nach historischen Rezepten zubereitetes Dinner und ein Konzert mit Künstlern in historischer Kleidung und der Musik von Wolfgang Amadeus Mozart. Auch die Familie Mozart kehrte hier bereits ein.
    weiter
  • Schauspiel / Wien

    Der Diener zweier Herren

    Der Diener zweier Herren

    Zwei Liebespaare, die das Schicksal auseinander gerissen hat, müssen einander wiederfinden. Beatrice, eine junge Frau aus Turin, streift dafür Hosen über und mischt bewaffnet die Männerwelt Venedigs auf. Truffaldino, ein hungerleidender Gelegenheitsdiener, sucht sich angesichts seiner prekären Lage einen zweiten Herrn. Und im Hintergrund machen die ehrbaren Kaufmänner Geschäfte, undurchsichtiger als das Wasser in der Lagune.
    weiter
  • Schauspiel / Wien

    Open House

    Open House

    Für Fragen zu Ihrem Guthaben wählen sie die Eins. Für Fragen zu Ihrer Unfähigkeit, mit der Existenz zurechtzukommen, wählen Sie die Zwei. Für Fragen zur Aufzehrung der natürlichen Ressourcen wählen Sie die drei.
    weiter
  • Musik-E / Wien

    Mozart Orchester Wien

    Wiener Mozart Orchester - Wiener Mozart Konzerte 2017

    Das Wiener Mozart Orchester spielt in Wien Konzerte mit international bekannten Sängern und Solisten - allesamt in prächtigen historischen Kostümen und Perücken – und schafft in Wiens größten und berühmtesten Konzertsälen wie Staatsoper, Musikverein und Konzerthaus, eine einzigartige Atmosphäre.
    weiter
  • Schauspiel / Wien

    Benefiz

    Benefiz – Jeder rettet einen Afrikaner

    Wilde Entschlossenheit, eine Spendenbox und fünf SchauspielerInnen: Sie proben eine Benefiz-Ver­anstaltung, die beim Publikum wahre Spendenlust wecken soll – zur Unterstützung eines Schulprojekts in Guinea-Bissau.
    weiter