SIMsKultur Online

Alle Kulturveranstaltungen

  • Ausstellung / Oberzeiring

    Museumsraum Mittelalter

    Führung durchs Museum Oberzeiring

    Die weitläufigen und authentisch erhaltenen, mittelalterlichen Silberbergstollen wurden für die Besucherinnen und Besucher neu und erlebnisorientiert aufbereitet. Im Eingangsbereich des Schaubergwerkes gibt es eine Ausstellung zum Thema "Geologie der Region". Erleben Sie eine Führung durchs Museum und tauchen Sie ein in die Geschichte des Silberabbaus.
    weiter
  • Ausstellung / Oberzeiring

    Führung Oberzeiring Schaubergwerk

    Führungen im Schaubergwerk Oberzeiring

    Nach dem Besuch der neu gestalteten Ausstellungsräumen, zu den Themen Vor- und Frühgeschichte in Oberzeiring, mittelalterlicher Bergbau, neuzeitlicher Bergbau und Geologie der Region, kann man eine ca. 60 minütige Führung durch den Schaustollen machen, in dem man noch viele Spuren des händischen Abbaus aus längst vergangener Zeit sehen kann.
    weiter
  • Freikarten

    Musiktheater / Wien

    I am from Austria

    I AM FROM AUSTRIA

    I AM FROM AUSTRIA ist ein großes, neues Musical voller Witz, Charme und Romantik, überraschend und berührend, mit einer Story rund um Liebe, Freundschaft und Familie. In eine neue Handlung verpackt erzählen über 20 Rainhard-Fendrich-Hits wie u. a. „Macho, Macho“, „Haben Sie Wien schon bei Nacht gesehen?“, „Es lebe der Sport“, „Blond“, „Strada del Sole“, „Tango Korrupti“, „Nix is Fix“, „Weu‘sd a Herz host wia a Bergwerk” und natürlich das Titellied “I Am From Austria“ die Geschichte von einem österreichischem Filmstar, der international Karriere gemacht, es bis nach Hollywood geschafft hat und nun anlässlich des Opernballs nach Wien zurück kehrt.
    weiter
  • Musiktheater / Wien

    Tanz der Vampire

    TANZ DER VAMPIRE

    Das Kultmusical kehrt anlässlich des 20jährigen Jubiläums am 30. September 2017 nach Wien an seinen Uraufführungsort zurück. Bereits über acht Millionen Menschen weltweit haben sich gemeinsam mit Professor Abronsius und Alfred auf Vampirjagd begeben. Folgen auch Sie der Einladung der Untoten zum Mitternachtsball und lassen Sie sich durch großartige Rockballaden und die auf dem Kultfilm von Roman Polanski basierende Geschichte in die Welt der Unsterblichkeit entführen. Seien Sie bereit für eine Reise in die Ewigkeit!
    weiter
  • Musiktheater / Wien

    Die Fledermaus

    Die Fledermaus

    Johann Strauß' Meisterwerk ist einer der tragenden Bausteine des Repertoires der Wiener Volksoper. Erleben Sie die turbulente Geschichte um den Herrn von Eisenstein und seine Gattin Rosalinde, ausgelöst durch die inszenierte Rache einer Fledermaus, in einer Neueinstudierung von Heinz Zednik.
    weiter
  • Schauspiel / Graz

    Hero Schauspielhaus Graz

    Altes Testament - Aus dem Tagebuch der Menschheit

    Die Bibel ist eines der bekanntesten Bücher der Welt und eine der Säulen unserer abendländischen Kultur. Die Ausgaben der „Heiligen Schrift“ erreichen weltweit jährlich eine Auflage von ungefähr 20 Millionen. Übersetzt wurde das Buch der Bücher in rekordverdächtige 2303 Sprachen. Dennoch nimmt das Bibelwissen hierzulande ab, immer weniger Menschen haben die Bibel tatsächlich gelesen oder kennen eine Vielzahl der Figuren und Geschichten. Dabei waren die Texte der Bibel jahrhundertelang eine der wesentlichen Inspirationsquellen für Kunst, Literatur und Musik.
    weiter
  • Schauspiel / Wien

    André Pohl

    In der Löwengrube

    Die wahre Geschichte des Schauspielers Leo Reuss, der sich mittels falscher Identität in die "Löwengrube" begibt, diente vor nunmehr 20 Jahren als Ausgangspunkt für Felix Mitterers theatrale Zuspitzung: Arthur Kirsch ist ein gedemütigter Mensch, der der Welt den Irrsinn einer Rassenideologie aufzeigen will indem der sie ad absurdum führt. Der unbändige Wunsch nach Rache übersteigt dabei die rationale Beurteilung der Lage und Kirsch bringt somit nicht nur sich selbst, sondern auch seine Familie und Freunde in eine lebensbedrohliche Situation.
    weiter
  • Schauspiel / Wien

    Donadieu

    Donadieu

    Nach der bekannten Ballade „Die Füße im Feuer“ hat Fritz Hochwälder, der meistgespielte österreichische Autor der 50er und 60er Jahre, ein wieder hoch aktuelles Stück über Rache, Vergeltung und Vergebung geschrieben, dass ebenso gut heute am Balkan oder im Nahen Osten spielen könnte, statt im Frankreich des 17. Jahrhunderts.
    weiter
  • Schauspiel / Wien

    Ferdinand Schmalz

    jedermann (stirbt)

    Im Auftrag des Burgtheaters hat der vielfach preisgekrönte österreichische Dramatiker Ferdinand Schmalz das Spiel vom Sterben des reichen Mannes für das 21. Jahrhundert über-, fort-, und neugeschrieben. Er nimmt dem Text seinen fast schon liturgischen Charakter, spitzt die Dramaturgie des Originals zu, schärft die Konflikte, schraubt lustvoll an Sprache und Versmaß, bricht altertümelnde Klischees auf und erneuert die Ikonografie.
    weiter
  • Schauspiel / Wien

    Yala

    Abendstimmung Afrika Digitalprint

    Kenia produziert Schnittblumen und vergiftet dabei sein Trinkwasser mit Pestiziden. Der Kongo muss Hühner importieren, weil die Bevölkerung in den Bergbau gedrängt wurde. Mädchen aus Nigeria landen in der Prostitution statt im Wohlstand der westlichen Welt. Das Elend in Afrika ist endlos, und ebenso ist es der Bühnentext darüber. Denn der Regisseur will das totale Bild der afrikanischen Ausbeutung zeigen, von den Kolonialmächten bis zur Weltbank.
    weiter
  • Schauspiel / Wien

    Narziss, du Opfer

    Nachwuchswettbewerb 2018: Narziss, du Opfer!

    Das Motto des elften Nachwuchswettbewerbs Narziss, du Opfer! ist auf sehr großes Interesse gestoßen. Insgesamt wurden 93 Projekte eingereicht, vorwiegend aus dem deutschsprachigen Raum, einzelne Einreichungen kamen aus der EU.
    weiter
  • Musik-U / Innsbruck

    Tiroler Abend

    Tiroler Abende in Innsbruck mit der Familie Gundolf

    Die Tiroler Abende der Familie Gundolf begeistern ihre Gäste nunmehr seit 50 Jahren. Das äußerst abwechslungsreich zusammen gestellte Programm beinhaltet ausschließlich traditionelle Tiroler Volksmusik!
    weiter
  • Ausstellung / St. Pölten

    Hubert Schorn

    Der SCHORNalist - Hubert Schorn wird 70.

    Der Karikaturist und satirische Zeichner Hubert Schorn feiert heuer seinen 70. Geburtstag. Aus diesem Anlass lässt der Künstler die Zeit seit 1948 Revue passieren und erinnert sich an prägende Persönlichkeiten und Ereignisse.
    weiter
  • Ausstellung / Innsbruck

    Geruchswelten

    Frisch gebrühter Kaffee, gemähtes Gras – kaum etwas weckt so viele Erinnerungen wie ein bestimmter Geruch. Manchmal kann ein Geruch aber auch Ängste auslösen. Doch woran liegt das? Und wie unterscheidet die Nase zwischen Gestank und lieblichem Duft? Die Sonderausstellung „Geruchswelten“ gibt verblüffende Antworten auf diese und noch viele weitere Fragen rund um die Nase. Sie führt auf eine interaktive Reise durch faszinierende Geruchsräume, in denen Besucher mitschnuppern, den eigenen Geruchssinn testen und die Geschichten hinter mehr als 100 Düften erkunden können.
    weiter
  • Ausstellung / Krems

    Karikaturmuseum Krems

    Immer wieder Deix!

    Ab 2017 präsentiert sich die neu gestaltete Manfred Deix Ausstellung IMMER WIEDER DEIX! mit aufwendig aquarellierten Cartoon-Klassikern aus den Landessammlungen Niederösterreich.
    weiter
  • Ausstellung / Wien

    Alban Berg-Alban und Helene Berg bei Ausfahrt mit dem Ford A

    Alban Berg und sein Ford A

    Ab 25.5.2017 ist in einer Sonderschau das Auto eines der berühmtesten österreichischen Komponisten des 20. Jahrhunderts, Alban Berg, zu besichtigen.
    weiter
  • Ausstellung / Ansfelden

    Mitterhuemer

    TINA MITTERHUEMER

    Tina Mitterhuemer lässt sich von Einflüssen aus ihrer wahrgenommenen Umwelt inspirieren. Mit ausgesuchten Musikstücken der elektronischen Musik wählt sie Farben und Formen, wodurch die Bilder einen eigenen Charakter bekommen. Ihre Werke bestehen aus mehreren Schichten, gerne wird Collage-Material benutzt und verschiedene Spachteltechniken angewendet. Dadurch sind ihre Werke vielseitig und zugleich spannend.
    weiter
  • Ausstellung / Wien

    Martha Jungwirth - Ohne Titel, aus der Serie: Regentinnen des Altmännerwohnheims, Frans Hals, 1664

    Martha Jungwirth

    Die Albertina widmet Martha Jungwirth, die heute auch zu Recht internationale Anerkennung erfährt, erstmals eine Personale. Einzelne Schlüsselwerke wie auch zu Serien zusammengefasste Werkblöcke geben einen faszinierenden Einblick in das umfangreiche Schaffen der 1940 geborenen Wiener Malerin.
    weiter
  • Ausstellung / Wien

    Keith Haring | Ohne Titel, 1985

    Keith Haring

    Die Albertina widmet Keith Haring (1958–1990), der 2018 60 Jahre alt geworden wäre, eine umfassende Retrospektive. Die Ausstellung beleuchtet das Schaffen des amerikanischen Ausnahmekünstlers sowohl aus kunsthistorischer als auch aus formaler Sicht.
    weiter
  • Kinder / Wien

    ZOOM Mitmachausstellung

    DU UND ICH, DORT UND DA

    Eine Ausstellung über Flucht, Ankunft und Zusammenleben für Kinder von 6 bis 12 Jahren (1. bis 6. Schulstufe). Warum mussten Faizal und Nesrin aus Afghanistan fliehen? Warum suchten Arif, Azmi, Lina und Zahra aus Syrien bei uns in Österreich Schutz? Ausstellung wurde bis 2. September 2018 verlängert!
    weiter