SIMsKultur Online

Alle Kulturveranstaltungen: Steiermark

  • Tanz / Graz

    Meine Seele hört im Sehen

    Meine Seele hört im Sehen

    "Meine Seele hört im Sehen, wie den Schöpfer zu erhöhen, alles jauchzet, alles lacht“, so dichtet Barthold Heinrich Brockes. Diese Verse hat Georg Friedrich Händel in der sechsten seiner „Neun Deutschen Arien“ vertont. „Meine Seele hört im Sehen, alles jauchzet, alles tanzt!“ könnte es im ersten Ballett- Abend der Saison ebenso gut heißen. Oder auch „Meine Seele tanzt im Hören, Meine Seele sieht im Tanzen, alles jauchzet, alles lacht!“
    weiter
  • Schauspiel / Graz

    Orlando

    ORLANDO

    Welche Vielzahl an Erfahrungen sammelt ein Individuum im Laufe eines Lebens? Wie reich und vielgestaltig an Eindrücken und Erlebnissen ist das Dasein und wie viel aktives, kreatives Wirken kann die Lebensspanne eines Einzelnen umfassen? Es gibt wenige Figuren der Weltliteratur, deren Lebensreise eine größere Fülle zu bieten hat als Virginia Woolfs Orlando.
    weiter
  • Schauspiel / Graz

    Jugend ohne Gott

    JUGEND OHNE GOTT

    Ein Lehrer korrigiert die Klassenarbeiten seiner Schüler. Dabei stellt er fest, dass der Schüler N sich sehr despektierlich gegenüber Farbigen äußert: „Alle Neger sind hinterlistig, feig und faul.“ Mit dieser grausamen, aber auch heute möglichen Situation beginnt Horváths Roman, der den Weg der jungen Generation in den Nationalsozialismus beschreibt. Eine Jugend, schön, stark und rücksichtslos fröhlich.
    weiter
  • Schauspiel / Graz

    Vera Bommer

    Weißes Kaninchen, rotes Kaninchen

    Das Stück, das Sie sehen werden, befindet sich in einem verschlossenen Umschlag, und der Schauspieler oder die Schauspielerin, der oder die es vorlesen wird, weiß bis zum Beginn der Vorstellung nur das Allernotwendigste: „Googeln Sie das Stück nicht. Lernen Sie den Namen des Autors auszusprechen. Bereiten Sie die Imitation eines bestimmten Tieres vor. Wenn Sie angefangen haben, müssen Sie bis zum Ende durchhalten. Egal, was passiert.“
    weiter
  • Schauspiel / Graz

    einfach kompliziert

    EINFACH KOMPLIZIERT

    Kammerschauspieler Gerhard Balluch wird in die Rolle des namenlosen alten Schauspielers schlüpfen und sich in typisch Bernhardscher Manier in Fragen über das Theater, über die Menschen, über das Leben und vor allem über sich selbst verstricken. Einfach kompliziert eben.
    weiter
  • Tanz / Graz

    Wunderlich!

    Mit ganz unterschiedlichen choreographischen Handschriften nähert sich dieser Tanzabend dem Phänomen Fritz Wunderlich. Auf der leeren Bühne entfalten sich dabei verschiedene choreographische Perspektiven. Sie nehmen in den Liedinterpretationen ihren Ausgang, um eigene tänzerische Wahrnehmungsräume zu schaffen. In ihnen werden die Ferne und Nähe zu Wunderlichs Gesang auf unterschiedliche Weise ausgelotet.
    weiter
  • Musiktheater / Graz

    Eine Nacht in Venedig

    Eine Nacht in Venedig

    Der dänische Regisseur Peter Langdal, der in Skandinavien bereits mehr als 130 Inszenierungen erarbeitet hat, inszenierte 2016 an der Opéra de Lyon „Eine Nacht in Venedig“ als frivoles Lustspiel, das den Charme der Commedia dell’arte und die Dialograsanz einer Screwball-Komödie gekonnt vereint. Nun amüsiert diese Erfolgsproduktion das Publikum der Oper Graz, wenn es heißt: „Komm in die Gondel, mein Liebchen!“
    weiter
  • Schauspiel / Graz

    Hero Schauspielhaus Graz

    Jedem das Seine

    Eine Gruppe ungarisch-jüdischer Häftlinge, unterwegs zu einem Konzentrationslager, in den letzten Tagen des Zweiten Weltkrieges, eingesperrt in der Scheune auf einem österreichischen Bauernhof. Ein Operettentenor, ein Schneider, ein Geschichtsprofessor mit seiner Gattin, eine junge Frau und andere haben einen langen Elendsmarsch hinter sich.
    weiter
  • Musiktheater / Graz

    Ariane et Barbe-Bleue

    Ariane et Barbe-Bleue

    Herzog Blaubart, düsterer Schlossherr mit faszinierender Wirkung auf das weibliche Geschlecht, untersagt seiner Braut Ariane, die Tür zu einer verbotenen Kammer zu öffnen – sie würde es mit ihrer Freiheit bezahlen. Sie kann der Versuchung nicht widerstehen und entdeckt ein grausames Geheimnis, das mehr mit ihr selbst zu tun hat, als sie je zu fürchten wagte. Ein Karussell der Ahnungen, Erinnerungen und traumatischen Begegnungen setzt sich in Gang und zieht den Zuschauer immer weiter hinunter in die dunkelste Kammer des Schlosses, bis es nur mehr einen Ausweg zu geben scheint.
    weiter
  • Show / Graz

    Thommy Ten & Amelie van Tass

    Thommy Ten & Amélie van Tass - „Einfach zauberhaft!“-Tournee

    Weltmeistertitel 2015 in Italien, 2. Platz aus 100.000 Bewerbern bei der weltgrößten Castingshow „America’s Got Talent“ mit über 16 Millionen Zusehern pro Show 2016, ausverkaufte Shows von der Oper in Sydney bis zum Planet Hollywood Hotel in Las Vegas, die erfolgreichste Zaubershow am New Yorker Broadway aller Zeiten sowie der Wochensale-Rekord 2016 auf der berühmtesten Theatermeile der Welt – Thommy Ten & Amélie van Tass haben im Vorjahr alle Rekorde gebrochen und sind zu Superstars der internationalen Showszene aufgestiegen.
    weiter
  • Diverse / Graz

    Opernbrunch

    Opernbrunch

    Was kann es an einem Sonntagvormittag Schöneres geben, als sich kulinarisch, optisch und akustisch verwöhnen zu lassen? Kein Wunder, dass man sich seit Jahren schon zu Beginn der Saison um die begehrten Plätze für die Opernbrunchs bemühen muss.
    weiter
  • Musiktheater / Graz

    Eugen Onegin

    Eugen Onegin

    Kann die Ungleichzeitigkeit der Liebe Tatjanas und Onegins doch noch überwunden werden? Mit „Eugen Onegin“ stellt sich die neue Chefdirigentin Oksana Lyniv dem Opernpublikum vor. In Szene gesetzt wird die tragische Liebesgeschichte von der international gefragten Regisseurin Jetske Mijnssen, die zuletzt große Erfolge u. a. in Hamburg und Zürich feierte.
    weiter
  • Kinder / Graz

    Der gestiefelte Kater

    Der gestiefelte Kater

    Drei Jahre nach ihrem preisgekrönten Musical-Hit „GRIMM!“ haben Peter Lund und Thomas Zaufke nun im Auftrag des Next Liberty ein weiteres Märchen für die Bühne der Oper Graz adaptiert – ihr „Gestiefelter Kater“ präsentiert sich in neuem, unterhaltsamem Gewand, verwebt den zeitlosen Stoff geschickt mit sozialkritischen Spitzen und lässt dabei auch Romantik und Witz nicht zu kurz kommen … très chic!
    weiter
  • Musik-U / Graz

    Westernhelden

    Michael Köhlmeier & Hans Theessink: Westernhelden

    Westernhelden ist das Motto für diesen Abend. Der Wilde Westen brachte viele Helden hervor – Billy the Kid, Jesse James, Butch Cassidy, Sundance Kid, Wild Bill Hickok, Wyatt Earp, Doc Holliday ...
    weiter
  • Show / Spielberg

    Tommy Ten & Amelie van Tass

    Thommy Ten & Amélie van Tass - „Einfach zauberhaft!“-Tournee

    Weltmeistertitel 2015 in Italien, 2. Platz aus 100.000 Bewerbern bei der weltgrößten Castingshow „America’s Got Talent“ mit über 16 Millionen Zusehern pro Show 2016, ausverkaufte Shows von der Oper in Sydney bis zum Planet Hollywood Hotel in Las Vegas, die erfolgreichste Zaubershow am New Yorker Broadway aller Zeiten sowie der Wochensale-Rekord 2016 auf der berühmtesten Theatermeile der Welt – Thommy Ten & Amélie van Tass haben im Vorjahr alle Rekorde gebrochen und sind zu Superstars der internationalen Showszene aufgestiegen. Thommy Ten & Amélie van Tass entführen die Besucher dabei in eine fabelhafte Welt voll magischer Illusionen und atemberaubender mentalmagischer Momente.
    weiter
  • Musiktheater / Graz

    La nozze di Figaro

    Le nozze di Figaro

    Maximilian von Mayenburg hat durch seine Operninszenierungen u. a. in Bielefeld, Weimar, Heidelberg und durch einen abgründigen und gleichermaßen reizvoll lebensnahen „Rosenkavalier“ in Altenburg nachhaltig auf sich aufmerksam gemacht. „Die Hochzeit des Figaro“ ist seine erste Arbeit an der Oper Graz.
    weiter
  • Schauspiel / Graz

    Nathan der Weise

    NATHAN DER WEISE

    „Nathan der Weise“, das ist die Ring-Parabel. Diese macht aber nur einen winzigen Teil des Klassikers aus, der ein großes Gedankendrama ist, ein orientalisches Märchen und eine klassische Soap-Opera.
    weiter
  • Schauspiel / Graz

    Die Wunderübung

    DIE WUNDERÜBUNG

    Joana und Valentin Dorek sind Vertreter der bürgerlichen Mittelschicht, wie sie im Buche stehen: er Technischer Leiter in einem Zulieferbetrieb der Flugzeugindustrie, sie Historikerin, haben zwei beinahe erwachsene Kinder. Kennengelernt haben sie sich vor 20 Jahren beim Tauchen, in perfekter, wortloser, stiller Unterwasserharmonie. Seitdem ist viel Zeit vergangen und inzwischen ist ihre Ehe etwas geworden, was ein Fachmann wohl „erodiert“ nennt.
    weiter
  • Freikarten

    Schauspiel / Graz

    Gerhard Balluch

    Bernarda Albas Haus

    Bernarda Albas zweiter Ehemann ist gestorben. Das Ritual besagt, dass die gesamte Familie nun acht Jahre lang trauern muss. Die gesamte Familie: Das sind neben der Mutter fünf erwachsene, unverheiratete Töchter im Alter zwischen 20 und 39 Jahren, die Großmutter der Mädchen und eine langjährige Dienerin.
    weiter
  • Kinder / Graz

    Sitzkissenkonzert

    Die Reihe für die ganz Kleinen: Das Publikum verfolgt das Konzert auf Sitzkissen ganz nah an den Musikern. Wir machen neugierig auf Musik, begeistern für Klänge, Melodien und Rhythmen. Für Kinder von 4–6 Jahren und ihre Eltern, Dauer: 45–55 Minuten
    weiter