Alle Kulturveranstaltungen

  • Ausstellung / Schrems

    Glückliche Räume

    "Glückliche Räume"

    Das Kunstmuseum Waldviertel feiert sein zehnjähriges Bestehen mit einem Ausstellungsthema, das sich seit Anbeginn wie ein roter Faden durch das Gesamtkonzept des Hauses zieht: die Beschäftigung mit "Glücklichen Räumen". Gibt es sie und wie müssen sie beschaffen sein, worin liegt ihr Geheimnis? Warum wird der Anblick unberührter Natur stets als beglückend und für den Organismus wohltuend erlebt?
    weiter
  • Ausstellung / St. Pölten

    Verstorben, begraben und vergessen

    Verstorben, begraben und vergessen? St. Pöltner Friedhöfe erzählen

    Die Ausstellung "Verstorben, begraben und vergessen?" bietet den Besuchern anhand archäologischer Befunde einen Einblick in die Bestattungskultur von der Steinzeit bis heute! Erste Ergebnisse der Ausgrabungen am Domplatz bilden einen Schwerpunkt der Ausstellung. Jede Gesellschaft pflegte einen speziellen Umgang mit der Endlichkeit des Lebens. Die Ausstellung erzählt von den Lebensumständen der Bestatteten ebenso wie von sozialen Hierarchien und persönlichen Schicksalen.
    weiter
  • Ausstellung / Krems

    Ton Courtesy die Künstlerin

    Ticket to the Moon

    Der Mond, oft besungen, oft gemalt, ein Sehnsuchtsort, Ort magischer Kräfte. Das Mondgesicht, Licht in der Nacht, eine poetische Metapher und gleichsam sichtbare Projektion für den Wunsch, die Welt außerhalb unseres Planeten zu entdecken, zu erforschen. Nach dem „Sputnikschock“ der 1950er-Jahre beginnt ein Wettlauf der beiden Großmächte Sowjetunion und USA. Wer landet als erster auf dem Mond? Der NASA gelingt schließlich 1969 dieser Coup. Neil Armstrong ist der erste Mensch auf dem Mond und hisst dort die amerikanische Flagge. "That's one small step for man, one giant leap for mankind" (Neil Armstrong)
    weiter
  • Ausstellung / Tulln

    Egon Schiele

    Die Schatzkammer 2019

    Hier finden Sie eine jährlich wechselnde Auswahl von Werken des Ausnahmekünstlers. Begegnung mit den Werken von Schiele. Auch im Egon Schiele Museum vermitteln ausgewählte Werke des Künstlers einen direkten Zugang zu seinem Schaffen. Im neu gestalteten Erdgeschoss des Museums wird eine Schatzkammer mit wechselnden Präsentationen einzelne Kapitel aus seinem Leben beleuchten.
    weiter
  • Ausstellung / Innsbruck

    Das Abentauer hören

    DAS ABENTEUER HÖREN - mit Tiptoi Rallye

    Die interaktiven Erlebnisstationen liefern außergewöhnliche Einblicke und animieren zum Mitmachen.
    weiter
  • Ausstellung / Innsbruck

    Superhirn

    Superhirn

    Das menschliche Gehirn ist ein wahres Universaltalent: Es steuert lebensnotwendige Vorgänge wie Atmung und Herzschlag und bietet darüber hinaus Raum für Gedanken und Gefühle.
    weiter
  • Ausstellung / Innsbruck

    Mathe & Anders

    Mathe x Anders

    Mathematik zum Anfassen bietet die neue Sonderausstellung "Mathe x Anders" ab 16. Mai 2019. Hier kommen knobelfreudige Besucher voll auf ihre Kosten. Denn die Sonderausstellung präsentiert weder komplizierte Formeln noch schwierige Gleichungen.
    weiter
  • Ausstellung / Krems an der Donau

    Oskar Kokoschka, Portrait Franz Hauer

    Franz Hauer - Selfmademan und Kunstsammler der Gegenwart

    Die Ausstellung und das begleitende Forschungsprojekt arbeiten das Leben und Wirken des spektakulären Selfmademan unter den europäischen Kunstsammlern umfassend auf. Das Besondere am Wirken des Franz Hauer ist, dass er es geschafft hat, als mittelloser Briefträgersohn und Hausknecht im Kremser Hotel Zur weißen Rose zum wohl spektakulärsten Kunstsammler seiner Zeit zu werden. Besonders einzigartig ist dabei der Umstand, dass er sich als Kunstenthusiast originellster Art (Oskar Kokoschka) mit einfachstem Bildungshorizont bald den modernsten Strömungen seiner Zeit zuwendet.
    weiter
  • Ausstellung / Krems an der Donau

    Renate Bertlmann

    Renate Bertlmann - Hier ruht meine Zärtlichkeit

    Das Schaffen von Renate Bertlmann reflektiert seit mehr als 50 Jahren die Eckpfeiler unseres kulturellen Lebens, wobei der Reichtum an Perspektiven, aber auch an Kunstgattungen, Themen und Inhalten das gesamte Dasein erfasst. Dass damit eine weitreichende Kritik verbunden ist, versteht sich von selbst.
    weiter
  • Ausstellung / Krems an der Donau

    Iris Andraschek und Hubert Lobnig

    Sehnsuchts Räume - Berührte Natur und besetzte Landschaften

    Die niederösterreichische Kulturlandschaft bietet seit dem 19. Jahrhundert Erholungssuchenden – darunter auch vielen Künstler/innen (wie etwa Egon Schiele) – Ruhe und Inspiration. Von diesem Sehnsuchtsraum ausgehend entsteht ein vielfältiger Ausstellungsparcours, der von der Wachau bis nach Triest reicht und Kunstwerke des Stimmungsimpressionismus und der klassischen Moderne mit Werken der Gegenwart in Dialog setzt.
    weiter
  • Ausstellung / Krems an der Donau

    Aus nachbars Garten

    Heinz Cibulka - Bin ich schon ein Bild?

    Die digitale Bildcollage aus dem Jahr 2000 gibt, getragen von Texten von Hanno Millesi, einen visuellen Einblick in die österreichischer Kultur- und Geistesgeschichte der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Sie wird in einer neuen Form und mit Augmented-Reality-Erweiterung präsentiert, umgesetzt von dem Medienkünstler Bobby Rajesh Maholtra, der so zum Mitautor des Werkes wird.
    weiter
  • Ausstellung / Krems-Stein

    Ich und ichich

    Ich und Ichich - Adolf Frohner im Porträt

    Das Selbstporträt und die Künstlerhommage sind zentrale Motive der europäischen Kunstgeschichte und seit dem vermutlich ersten Selbstporträt von Jan van Eyck aus dem Jahr 1433 aus der Malerei nicht mehr wegzudenken. Aktuell erhält das Selbst-Bild mit dem Aufkommen des Selfies einen einschneidenden Neuwert. Der Blick auf das eigene Bild durchzieht auch das gesamte Schaffen Adolf Frohners. Die Ausstellung Ich und Ichich setzt sich mit Frohners Selbstreflexion in seiner künstlerischen und persönlichen Positionierung auseinander.
    weiter
  • Freikarten

    Kinder / Wien

    Hochspannungsvorführung

    Hochspannungsvorführung

    Eine beeindruckende Show im Technischen Museum Wien entführt Sie in die Welt der Ladungen und Ströme!
    weiter
  • Ausstellung / Wien

    Lok-Vorführung

    LOK.Vorführung 2019

    "Zug fährt ab!" – Erleben Sie eine ganz besondere Dampflok in Aktion!
    weiter
  • Ausstellung / Klagenfurt

    Ausstellungsansicht

    Überblicksführungen 2019 im MMKK

    Jeden Donnerstag um 18:30 (außer feiertags) und Sonntags um 11:00 Uhr wird ein gesprächsorientierter Ausstellungsrundgang angeboten!
    weiter
  • Schauspiel / Mödling

    Karl May Montage

    "Karl MayBe. – Mit Schmetterhand und Silberbüchse"

    Die erschwindelten Lebensreisen des Zuchthäuslers Karl May. Der verwinkelte Luftschutzstollen in Mödling ist der ideale Schauplatz, die Abenteuer im Kopf des Karl May zu visualisieren, während sich das Publikum sein Leben und seine Träume im wahrsten Sinne des Wortes "erwandert".
    weiter
  • Musiktheater / Baden bei Wien

    Zigeunerliebe

    Zigeunerliebe

    Romantische Operette von Robert Bodanzky und A. M. Willner, Musik von Franz Lehár. Zorikas Verlobung mit dem charmanten, aber sehr serösen Jonel steht unmittelbar bevor. Doch eigentlich hat es ihr dessen Halbbruder, der verführerische, temperamentvolle Zigeunergeiger Jószi viel eher angetan, mit dem sie am liebsten auf und davon gehen würde.
    weiter
  • Kabarett / Golling

    Karl Markovics

    Der verlogene Heurige und andere Kalamitäten - Karl Markovics

    Schauspieler – Oscarpreisträger! Wie uns das Leben den Garaus machen kann, noch bevor es eigentlich zu Ende ist, davon handeln die Geschichten dieses Abends. Von den kleineren und größeren Kalamitäten rund um die Grundbedürfnisse der leiblichen und seelischen Existenz.
    weiter
  • Musiktheater / Stockerau

    Einen Jux will er sich machen

    Einen Jux will er sich machen

    Posse mit Gesang von Johann Nestroy. Das Ensemble freut sich, diesen einmaligen Spielort in Stockerau mit Spiellust zu erfüllen und dem Publikum ein höchst vergnügliches Theaterabenteuer dank Nestroys Phantasie und Sprachwitz zu bieten.
    weiter
  • Musik-U / Innsbruck

    Holzhackertanz
    weiter