SIMsKultur Online

Alle Kulturveranstaltungen

  • Musik-E / Wien

    MOZART AKADEMIE II -

    MOZART AKADEMIE II - "Musik und Wissenschaft: "Präludium" zu Mozart"

    Am zweiten Abend der diesjährigen Mozart Akademie spielt Roland Batik mit seiner langjährigen Duo-Partnerin Yuko Batik im Mozarthaus Vienna.
    weiter
  • Musiktheater / Graz

    Cavalleria rusticana & Pagliacci

    Cavalleria rusticana & Pagliacci

    Santuzza erkennt, dass ihr Verlobter Turiddu noch immer nicht von seiner früheren Geliebten Lola lassen kann, die inzwischen mit Alfio verheiratet ist. Tief gekränkt nimmt sie Rache, indem sie Alfio ihre Ahnung mitteilt … Pietro Mascagni hat diesen von ihren Emotionen bestimmten Menschen in seiner „Cavalleria rusticana“ ein Denkmal gesetzt. Und auch in „Pagliacci“ von Ruggero Leoncavallo endet die Eifersucht blutig: „Der Künstler ist ein Mensch und soll für Menschen schreiben.
    weiter
  • Show / Rosenburg

    Falknerei

    Gala der Falknerei 2019

    Pfingstgala! Faszination Falknerei und edle Pferde am Hofe Friedrichs II. Programm in zwei Teilen mit Originalkostümen und Live-Musik.
    weiter
  • Musiktheater / Güssing

    Dornroeschen

    Dornröschen - Märchen nach den Gebrüdern Grimm - ein Familienmusical

    Die Musical Kids erobern die Burg Güssing! Was würde sich auf Burg Güssing mehr anbieten, als das Märchen „Dornröschen“ zu inszenieren. Die Kulisse der Burg und die Räumlichkeiten laden gerade dazu ein, die Geschichte hier zum Leben zu erwecken. Eine Geschichte über ein Königspaar, das sich schon lange ein Kind wünscht. Feen, welche der geborenen Prinzessin Glück und Schönheit wünschen und eine Fee, die übergangen wurde und einen Fluch ausspricht. Spannung, Unterhaltung und eine Gefühlsachterbahn erwarten unser Publikum.
    weiter
  • Tanz / Wien

    Coppélia

    Coppélia

    Es erwartet sie eine beschwingte, farbenreiche instrumentierte Musik von Léo Delibes und Ballett von Pierre Lacotte.
    weiter
  • Musik-U / Braunau

    Iiro Rantala Trio

    Iiro Rantala Trio

    »Intelligenz, Humor, viel Sentiment, unvorhersehbare Ideen und feinstes Piano-Handwerk« schrieb die FAZ über die Musik von Iiro Rantala. Ein europäisches Piano-Trio der Spitzenklasse! Iiro Rantala zuzuhören, ist schlicht "ein Vergnügen" (Spiegel online). Ob solo, im Duo oder im ungewöhnlichen String Trio, der finnische Pianist ist immer für Überraschungen gut.
    weiter
  • Freikarten

    Musik-U / Nickelsdorf

    NOVA ROCK 2019

    NOVA ROCK 2019

    Das neue Bandpaket ist ja nicht von schlechten Eltern. Erstmalig in der deutschsprachigen Festival Historie werden DIE ÄRZTE und DIE TOTEN HOSEN auf einem Festival auftreten.
    weiter
  • Schauspiel / St. Pölten

    Michael Kohlhaas

    Michael Kohlhaas - Eine deutsche Erregung nach Heinrich von Kleist

    Man kennt die Geschichte: Der Pferdehändler Michael Kohlhaas kommt an eine Grenze und soll einen Passierschein lösen. Man einigt sich darauf, dass er zwei Pferde als Pfand zurücklässt. Als er diese auf der Rückreise abholen will, findet er sie halb verhungert. Damit beginnt eine höchst verwickelte Geschichte, in der aus einem Grenzvorfall ein Rechtsstreit wird, der zu einer unglaublichen Eskalation von Gewalt führt, weil Michael Kohlhaas einen Rachefeldzug beginnt. Ist Kohlhaas ein Rebell? Oder eher ein passionierter Querulant, der ein korruptes System bekämpft, in dem Willkür und Vetternwirtschaft statt Recht und Ordnung das Prinzip sind? Findet das "Prinzip Kohlhaas" auch heute noch Nachahmer, die in seiner Tradition stehen? "Vom Kohlhaas", heißt es in der Chronik von Kleist, "haben noch im vergangenen Jahrhundert einige frohe und rüstige Nachkommen gelebt." Was ist eigentlich aus ihnen geworden?
    weiter
  • Schauspiel / Wien

    Haus gebaut

    HAUS GEBAUT, KIND GEZEUGT, BAUM GEPFLANZT - So lebt ein Arschloch. Du bist ein Arschloch

    Nach einem Prosatext von Michael und Michaela Stauffer. Koproduktion saft – Feministisches Theater- und Performancekollektiv e.V. & Kosmos Theater - Uraufführung! Eine wütende Frau mit Narbe prüft ihre Beziehungstauglichkeit. Ob sie attraktiv für andere ist. Ob das Zögern bemerkbar ist, in der Art, wie sie das Glas an die Wand wirft. Der konfrontative Monolog, von klischeehaften Rollenbildern durchsetzt, zeigt die Verortung einer Frau zwischen Begehren und Resignation, Anpassung und Widerstand.
    weiter