SIMsKultur Online

Alle Kulturveranstaltungen

  • Schauspiel / Graz

    Henriette Blumenau

    The Who and the What

    Das Stück „The Who and the What“ – das Ayad Akhtar nach „Geächtet“ schrieb – ist ein Konversationsstück über Bruchlinien innerhalb einer muslimischen Familie im heutigen Amerika. Gender Studies sind nicht nur in der muslimischen Welt bedrohlich für die bestehende Gesellschaftsordnung; auch in der westlichen Religion ist Gott männlich besetzt. Doch wer weiß das schon, und wieso gehen wir einfach davon aus, dass es so ist? Die muslimische Protagonistin kämpft dafür, dass sie solche Fragen stellen darf und zeigt ihre weibliche Sichtweise auf den Propheten Mohammed.
    weiter
  • Ausstellung / Wien

    Die Zukunft der Stadt

    Die Zukunft der Stadt

    Die Stadt ist unbestritten der Lebensraum der Zukunft. Auf nur zwei Prozent der Weltoberfläche beherbergen die Städte rund die Hälfte der Weltbevölkerung – bis zum Jahr 2050 wahrscheinlich sogar mehr als zwei Drittel.
    weiter
  • Schauspiel / Wien

    Der Preispokal

    Der Preispokal

    Irland im ersten Weltkrieg: Fronturlauber Harry Heegan schießt das Meisterschaftstor für seinen Fußballclub und wird dementsprechend von seinen Kumpeln, Familie, Nachbarn und natürlich seiner schönen Freundin Jessie gefeiert. Es wird gesungen, gesoffen und schwadroniert, das ganze Arbeiterviertel steht Kopf- bis Harry mit seinen Jungs wieder fröhlich zurück in die Schützengräben nach Frankreich zieht.
    weiter
  • Freikarten

    Ausflug / Eckartsau

    Kräutergarten Schloss Eckartsau

    Kräuterspaziergang durch den Schlosspark Eckartsau

    Wenn die Kräuter in den Saft gehen. Lernen Sie mit Kräuterpädagogin Ursula Plessl jene Pflanzen im Schlosspark kennen, die wir zu Sirup, Gelee und Zucker verarbeiten lassen.
    weiter
  • Tanz / Wien

    Marie Antoinette

    Marie Antoinette

    Die Geschehnisse um die französische Königin Marie Antoinette, die in der Geschichte Frankreichs ebenso verwurzelt ist wie in der Österreichs, sind über die Jahrhunderte hinweg Teil eines kollektiven Gedächtnisses geworden. Dieser Bekanntheitsgrad verleitet dazu, das Ausmaß der Tragödie zu vergessen. Ein neuer Blick auf die Ereignisse, die politischen ebenso wie die privaten, bringt einmal mehr das Geschehen zu Tage, das in seiner ganzen Tragik nur mit einer griechischen Tragödie zu vergleichen ist.
    weiter
  • Musik-U / Wien

    Die Liederlichen

    Musikschiene: Die Liederlichen - vocal entertainment

    Die wahre Liebe ist das. Nicht? Neun Vielharmoniker und Unsinnfoniker kämpfen sich durchs Dickicht von Liebe, Lust und Leidenschaft.
    weiter
  • Musik-E / Wien

    Anna Marshania

    Portraitkonzert: Anna Marshania, Mezzosopran

    Die jungen Sängerinnen und Sänger können Sie nicht nur in den Opernproduktionen in der Kammeroper erleben, sie werden ebenfalls geeignete Partien in den „großen“ Opernproduktionen im Theater an der Wien übernehmen. Um aber die musikalische Persönlichkeit der Künstlerinnen und Künstler genauer kennenzulernen und ihre Entwicklung verfolgen zu können, präsentieren sie sich in jeder Saison in einem individuellen Portraitkonzert.
    weiter
  • Musik-U / Wien

    Perman & Seibert

    Mark Seibert & Lukas Perman in Concert

    Ziemlich gute Freunde ... sind Mark Seibert und Lukas Perman. Und das schon seit über 15 Jahren. Seit dem Studium verbindet die beiden Sänger eine intensive Freundschaft, die verschiedene Stationen ihrer Karriere quer durch Österreich, Deutschland, Japan und China überdauert hat.
    weiter
  • Literatur / Kapfenstein

    Schloss Kapfenstein

    Lesung von Ferdinand Pregartner mit anschließendem 3-gängigem Menü

    F. P. liest eigene Texte in Anwesenheit des Autors - So lautet der Titel des jüngsten Programmes von Ferdinand Pregartner. Dargeboten wird es als Gustostückerl für Literatur- und Weinliebhaber die gerne an einem literarischem Menü mit Weinbegleitung teilnehmen und Klaviermusik mögen.
    weiter