SIMsKultur Online

Alle Kulturveranstaltungen

  • Musik-U / Braunau

    Ludwig Seuss & Band

    Ludwig Seuss & Band: Konzert - Tanzfläche!

    Mit mittlerweile 14 CD´s im Gepäck, einer herausragenden Allstarbesetzung und zahlreichen Fernsehauftritten ist die Ludwig Seuss Band in den letzten Jahren zu einer der interessantesten deutschen Blues und Zydeco Bands gewachsen. Der Pianist und Akkordeon Virtuose Ludwig Seuss ist unter anderem auch festes Mitglied der Spider Murphy Gang. Nur hier klingt es nicht nach Spiders – hier klingt es nach Louisiana!
    weiter
  • Ausstellung / Rosenburg

    Ostermarkt

    Waldviertler Ostermarkt 2018

    Das erste Fest der Saison 2018 auf der Rosenburg! Flanieren Sie durch das Schlossgelände und freuen Sie sich auf die ersten Vorboten des Frühlings in unseren Gärten. Genießen Sie die österliche Stimmung, besuchen Sie unsere österlich geschmückte Kapelle und lauschen Sie besinnlicher Ostermusik.
    weiter
  • Diverse / Aggsbach Dorf

    Saisoneröffnung Aggstein - Kulturblüte Wachau

    Mit dem Erblühen der einzigartigen Welterbelandschaft starten 2018 erstmals die Kultur- und Ausflugsziele am Südufer der Wachau gemeinsam in die neue Saison. Eine Vielzahl an Angeboten lädt dazu ein, die sanfte Seite der Wachau an diesem Wochenende besser kennenzulernen!
    weiter
  • Freikarten

    Show / Graz

    Afrika!Afrika! Sujet

    Afrika!Afrika! Tournee 2018 in Graz

    2018 auf großer Österreich Tour! Die Erfolgsshow vom Kontinent des Staunens kehrt zurück! Über vier Millionen Menschen haben sich von der magischen Lebensfreude der afrikanischen Showsensation, die weltweit Erfolge feierte, bereits anstecken lassen. 2018 kehrt die vom österreichischen Aktionskünstler André Heller erschaffene „Extravaganz“ zurück auf Bühnen in Deutschland, Österreich und der Schweiz.
    weiter
  • Kabarett / Wiener Neustadt

    Gery Seidl

    GERY SEIDL - Sonntagskinder

    „Selfie, Selfie in der Hand – wer ist der Schönste im ganzen Land? Du, mein fröhlich Sonntagskind – und alle, die auch eines sind.
    weiter
  • Kabarett / Braunau

    Oliver Baier

    Oliver Baier - Schlagerschlachtung

    Oliver Baier muss nicht singen, um den richtigen Ton zu treffen: Der Schauspieler und TV-Moderator interpretiert bekannte deutschsprachige Schlager komplett neu. Dazu schlachtet er zunächst mitleidlos „unschuldige“ Schlagertexte. Doch alles nur, um den dabei gewonnenen Einzelteilen anschließend mit viel Gespür, Können und auf hochgradig vergnügliche Weise neues Leben einzuhauchen. Bereits seit acht Jahren hört Oliver Baier beim deutschen Schlager genau hin und fordert sein Publikum auf, es ihm gleichzutun.
    weiter
  • Kinder / Klagenfurt

    Offenes Atelier

    Offenes Atelier für Kinder (4+)

    Kinder können im Offenen Atelier ihrer Kreativität freien Lauf lassen.
    weiter
  • Kinder / Goldegg

    kbumm

    kbumm „Wolkenpirat und Seejungfrau“

    Was tun, wenn der Wolkenpirat alle Wolken aus dem Land der Seejungfrau gestohlen hat? Bald wird die Wasserfee ganz ohne das lebensnotwendige Nass sein.MUSIK-MITMACH-THEATER für Kinder im Kindergarten und 1. Klasse VS.
    weiter
  • Kinder / Graz

    Faust

    Faust - der Tragödie erster Teil

    Das kann doch noch nicht alles gewesen sein! Doktor Faust (ver-)zweifelt, hat er doch Zeit seines Lebens nach Wissen und Weisheit gestrebt und studiert, aber trotz alledem nicht das Gefühl, wirklich etwas erreicht zu haben, oder gar zu wissen, worauf es im Leben ankommt, was „die Welt im Innersten zusammenhält“.
    weiter
  • Ausstellung / St.Pölten

    MICHAEL MARTIN

    MICHAEL MARTIN - Planet Wüste

    Die Erde ist ein Wüstenplanet. Nahezu die Hälfte der Landoberfläche wird von heißen und kalten Wüsten eingenommen. Grandiose Landschaften und verblüffende Anpassungsleistungen von Pflanzen, Tieren und Menschen machen die große Faszination dieser Extremzonen aus.
    weiter
  • Schauspiel / Graz

    Nikolaus Habjan

    Böhm

    Nestroypreisträger Nikolaus Habjan beschäftigt sich zusammen mit dem Wiener Autor Paulus Hochgatterer, der dem Puppenspieler und dessen Puppen ein Stück auf den Leib schreiben wird, mit einem berühmten Sohn dieser Stadt: Karl Böhm. Geboren wurde dieser 1894 im sogenannten Böhm-Schlössl in der Kernstockgasse 21, begraben liegt er auf dem Steinfeldfriedhof. Zwischen Geburt und Begräbnis in Graz liegen fast 87 Lebensjahre, die von einem tiefen Zwiespalt geprägt sind: Einerseits war Böhm einer der größten Dirigenten des 20. Jahrhunderts, andererseits war er ein Mensch, der sich mit dem Nationalsozialismus gemein machte, um seine Karriere voranzutreiben.
    weiter
  • Ausstellung / Eisenstadt

    Haydn auf Reisen

    Haydn auf Reisen

    Die diesjährige Sonderausstellung widmet sich Joseph Haydns beschwerlichen Reisen mit Kutsche und Schiff. Aus seinen Briefen an Marianne von Genzinger oder Berichten an seine Biographen weiß man, wo er genächtigt, was er gegessen und wen er auf der Reise getroffen hat. In 18 Tagen von Wien nach London!
    weiter
  • Diverse / Graz

    Poetry Slam

    POETRY SLAM – „Dead or Alive“

    Egal ob Falco, Zymny, Kästner, Jule Weber oder Goethe – sie alle und viele mehr haben Texte geschrieben, die Zwerchfelle testeten, Gänsehaut sprießen ließen, Lachmuskeln trainierten und kalte Schauer verteilten. Manche von ihnen sind schon gestorben, andere sind noch auf den Bühnen dieser Welt unterwegs und begeistern Menschen von Hamburg bis Graz, von Zürich bis Wien, vom Anfang bis zum Ende und von den Zehen bis in die Haarspitzen.
    weiter
  • Musiktheater / Wiener Neustadt

    Zauber der Operette

    OPERETTENZAUBEREIEN

    Mit „Operettenzaubereien“ präsentieren Peter Fridecky und sein Solistenorchester einen Querschnitt beliebter Operetten, einen bunten Blumenstrauß vertrauter Orchesterstücke und unvergessener Duette, die ins „(Wiener) Blut“ gehen.
    weiter
  • Musik-U / Braunau

    Gunhild Carling

    Lungau Big Band feat. Gunhild Carling

    Die Lungau Big Band präsentiert die schwedische Multiinstrumentalistin und Ausnahmekünstlerin Gunhild Carling in einem abwechslungsreichen und atemberaubenden Programm. Gunhild Carling ist in eine Musikerfamilie hineingeboren und quasi mit Jazz aufgewachsen. Seit ihrem siebten Lebensjahr spielt sie in ihrer Familienband ´The Carling Family´, die sich dem Hot Jazz widmet, unzählige Konzerttourneen und TV-Shows rund um den Globus gemacht und zahlreiche CD-Einspielungen veröffentlicht hat.
    weiter
  • Musik-U / Goldegg

    Folksmilch

    Folksmilch „Palermo“

    folksmilch wurde in Graz im Jahr 2000 gegründet, der Anlass war eine Werbeveranstaltung zum Bau des Semmering-Basistunnels. Der zweite Auftritt fand in einer Molkerei statt, und so entstand über den Umweg „Volkstunnel“ und in Kombination mit „Milch“ der Name der herrlich schrägen Truppe: „folksmilch“.
    weiter
  • Diverse / Riegersburg

    Kulturfrühling Riegersburg Opening

    Riegersburg Opening

    Frühlingserwachen auf der Riegersburg! Beim „Riegersburg Opening“ warten auf der altehrwürdigen Burganlage viele Attraktionen für die ganze Familie – bei freiem Eintritt.
    weiter
  • Kulinarik / Feldbach

    Gaukler beim Ritteressen
    weiter
  • Schauspiel / Graz

    Pascal Goffin

    TARTUFFE

    Natürlich entblößt Jean-Baptiste Poquelin, alias Molière, wie in allen seinen bösen Komödien, auch in seinem 1664 uraufgeführten und zwischenzeitlich verbotenen „Tartuffe“, schonungslos die Deformationen menschlichen Daseins. Im konkreten Fall nimmt er sich neben der religiösen Frömmelei gleich auch noch die Verblendung der bürgerlichen Gesellschaft vor. In unserer säkularisierten Zeit, in der Konsum und ein pathologisch übersteigerter Individualismus die Religion ersetzen und das Leben jeglicher Spiritualität beraubt haben, erscheint die Suche Orgons nach einem Vorbild und Halt zumindest nicht als vollkommen abwegig.
    weiter
  • Kinder / Graz

    Wolf

    Wolf oder Rotkäppchens Entscheidung aus dem Bauch heraus

    In dieser feinen Etüde »für Kinder ab sechs Jahren und ihre Erwachsenen« zelebriert Next Liberty-Ensemblemitglied Christoph Steiner mit viel Freude am Geschichtenerzählen und allem, was das Theater hergibt, eine besondere Version des Märchens der Gebrüder Grimm. Zusammen mit vier jungen MusikerInnen führt er dabei vom »Es war einmal …« mitten durch einen mit zahlreichen Finessen ausgestatteten Märchenwald voller vertrauter und wenig vertrauenerweckender Figuren, herrlich seltsamer Begegnungen und überraschender Wendungen bis hin zum »… dann leben sie noch heute.«
    weiter