SIMsKultur Online

Alle Kulturveranstaltungen

  • Musik-U / Wien

    BDK

    Bolschoi Don Kosaken 2018: Weihnachtskonzert - Wiener Konzerthaus

    Das Konzert der Bolschoi Don Kosaken unter der Leitung von Prof. Petja Houdjakov am 23. Dezember im Wiener Konzerthaus gehört seit fast dreißig Jahren zu den beliebtesten Weihnachtskonzerten in Wien.
    weiter
  • Kabarett / St.Pölten

    Roman Dissauer, Robert Ostermann, Roman Höllwieser dahinter: Ronald Reisenbauer, Stefan Grill

    DIE KABARETTIKER: Jahresrückblick für Fortgeschrittene

    Bereits zum 4. Mail in Serie erfreuen die Kabarettiker am Sonntag, 30. Dezember 2018 im VAZ der Arbeiterkammer Neunkirchen ihr Publikum. Wie immer nur ein einziges Mal im Jahr.
    weiter
  • Literatur / Klagenfurt

    Markus Hering

    Markus Hering liest Gert Jonke

    Mit Gert Jonkes Texten in Berührung zu kommen, bedeutet für Schauspieler erst einmal eine Zumutung. Das sind keine eingängigen „g’mahten Wiesn“, sondern horizontweit wild wuchernde Schlingpflanzenlandschaften. Zum 10. Todestag von Gert Jonke.
    weiter
  • Schauspiel / Wien

    Tag des Zorns

    Meine Freunde! Wir unternehmen alles, um nach der Gleichgültigkeit Europas und unsrer letzten Regierung das Volk als Partner und nicht als Diener zu behandeln. Wir sind eins mit euch. Wir stehen für euch ein, wir kommen aus dem Volk. Wir lassen euch nicht allein, wir kämpfen mit euch für die Zukunft.
    weiter
  • Schauspiel / Klagenfurt

    BELLA FIGURA Gerloff Robert

    Bella Figura

    Ein Frühlingsabend. Es ist noch hell. Eigentlich wollte Boris mit seiner Geliebten Andrea einen entspannten Abend bei romantischem Dinner verbringen. Doch die Stimmung ist gereizt – er hat sich verplaudert und ihr erzählt, das Restaurant, auf dessen Parkplatz sie nun streiten, sei eine Empfehlung seiner Frau. Und plötzlich landet beim Ausparken auch noch eine ältere Dame unter seinem Auto.
    weiter
  • Schauspiel / Klagenfurt

    Familie Lässig

    Familie Lässig

    Wir mögen Klagenfurt. Wir machen gerne − und nicht besonders begabt − den Kärntner Dialekt nach. Das ist eine Form des Liebeswerbens. Und so entstand auch eine Liebe zu diesem wunderbaren guten alten Stadttheater.
    weiter
  • Kabarett / Braunau

    Oliver Polak

    OLIVER POLAK - Der Endgegner

    Von der jüdisch geprägten Kinderstube über die Betrachtung der Welt in all ihrer Verworfenheit bis zur Verarbeitung schwerer Depressionen: Oliver Polak holt auf die Bühne, was er durchlebt hat, und hat keine Hemmungen, sich für eine gute Pointe selbst zum Narren zu machen. „Ich bin mir bei diesem ständigen Schreiben selber immer nähergekommen, schon deshalb heißt meine nächste Show 'Der Endgegner'“, berichtet Polak.
    weiter
  • Schauspiel / Klagenfurt

    PELLEAS MELISANDE Eerens Ilse

    Pelléas et Mélisande

    Ein zartes Mädchen, das weinend an einem Brunnen im Wald sitzt; ein Ring, der zur Mittagsstunde in einen Brunnen fällt; ein Pferd, das zur selben Zeit seinen Reiter abwirft – Maurice Maeterlincks 1893 uraufgeführtes Fin-de-Siècle-Drama Pelléas et Mélisande konfrontiert den Zuschauer mit symbolträchtigen Bildern, deren Bedeutung sich im Laufe der Handlung erst langsam erschließt. Auch die Sprache des Textes steckt voller Andeutungen und gewinnt ihre Wirkung aus der Verschwiegenheit.
    weiter
  • Schauspiel / Klagenfurt

    Vor Sonnenaufgang Moest Daniela

    Vor Sonnenaufgang

    Gerhart Hauptmann, ausgezeichnet mit dem Literaturnobelpreis, begründete mit der Uraufführung seines ersten Dramas Vor Sonnenaufgang 1889 den Naturalismus im deutschsprachigen Raum. Das erklärte Ziel war, mit präziser, wirklichkeitsgetreuer Sprache und Darstellung der Milieus die sozialen und gesellschaftlichen Missstände der Zeit aufzuzeigen.
    weiter
  • Musiktheater / Klagenfurt

    Unschuld vom Lande

    Die Unschuld vom Lande

    Die legendäre Operetten-Diva Fritzi Massary, deren frivole Darbietungen das Publikum der 1920er und 30er Jahre begeisterten, fasziniert die Schauspielerin und Sängerin Ruth Brauer-Kvam. Durch einen Zufall bekam sie dann auch noch Fritzi Massarys riesigen, grünen Fächer geschenkt. Das nahm sie als ein Zeichen und erschuf eine Operettencollage als Hommage und Riesenspaß.
    weiter
  • Musiktheater / Klagenfurt

    KOMA Georg Friedrich Haas

    KOMA

    Nach einem dramatischen Vorfall befindet sich Michael a Windisch in einem Zustand zwischen Leben und Tod – sie liegt im Wachkoma. Auch die Angehörigen sind in eine Zwischenwelt katapultiert, in der die quälenden Fragen nach dem „Warum“ und dem „Wie soll es weitergehen“ im Raum stehen, doch keine Antwort finden und sich stattdessen in immer wiederkehrenden Vorwürfen und Ängsten Bahn brechen.
    weiter
  • Schauspiel / Klagenfurt

    Antigone Kainberger Claudia

    Antigone

    Der Krieg um Theben ist zu Ende. Die Brüder Eteokles und Polyneikes haben einander im Kampf um die Stadt getötet. Der neue Herrscher Kreon gewährt Eteokles als Verteidiger Thebens eine ehrenvolle Bestattung. Den Angreifer Polyneikes hingegen lässt er vor den Toren der Stadt unbegraben liegen. Wer ihm die letzte Ruhe gibt, soll mit dem Tod bestraft werden. Dennoch rebelliert Antigone und beerdigt den Bruder.
    weiter
  • Schauspiel / Klagenfurt

    Evita Van Dam Annemieke

    Evita

    „26. Juli 1952: Der Minister für Öffentlichkeit hat die schmerzliche Pflicht, dem argentinischen Volk mitzuteilen, dass Eva Perón, die geistige Führerin der Nation, in die Unsterblichkeit eingegangen ist.“
    weiter
  • Kabarett / Klagenfurt

    Andreas Vitasek

    Andreas Vitásek – Austrophobia

    Das neue Programm von Andreas Vitásek ist der Versuch einer Selbstheilung vom bipolaren Verhältnis des geborenen Österreichers Vitásek zu seinem Mutterland. Als Schlüsselkind der ersten Generation der Nachkriegszeit sucht Vitásek nach den Gründen seiner ambivalenten Beziehung. Ist es das persönliche Problem eines hysterischen Autisten oder ist die Hassliebe ein dem Österreicher wesenseigener Zug?
    weiter
  • Kinder / Klagenfurt

    Ensemble Stadttheater Klagenfurt

    Mein ziemlich seltsamer Freund Walter

    Lisa ist acht, kann aus Altmetall Computer löten und sucht mithilfe eines Programms im Weltraum nach außerirdischem Leben. Aus gutem Grund, denn ihr Leben auf Erden ist, seit ihre Eltern ihre Jobs verloren haben, sehr unerfreulich. Gemeinsames gibt es nicht mehr. Eines Abends landet tatsächlich ein Raumschiff im Wald hinter Lisas Siedlung. Für Kinder ab 8 Jahren!
    weiter
  • Kinder / Klagenfurt

    Frohlobos

    Die Geschichte von den Frohlobos

    Ein gemütliches und fröhliches Leben führen die Frohlobos, die für ihr Leben gern Schmunzelsteinchen verschenken. Als eines Tages durch eine kleine Frage der Samen der Gier in die Gemeinschaft gelegt wird, wandelt sich das schöne Miteinander der Zwergenmenschlein allmählich in ein misstrauisches, neidisches und kränkelndes Nebeneinanderherleben. Für Kinder ab 4 Jahren!
    weiter