SIMsKultur Online

Alle Kulturveranstaltungen

  • Schauspiel / Wien

    Ulli Meier

    Fremdenzimmer

    Wie ich mit dem Gustl zusammengezogen bin, war das sicherlich nicht das, was man die Liebe nennt. Ich hab mir gedacht, zu zweit ist man ein bißchen weniger einsam als allein. Aber das stimmt nicht. Wenn der Gustl tagelang nix mit mir redet, dann komm ich mir zu zweit noch viel mehr allein vor, als wenn ich allein wär. Das ist schon komisch, daß bei zwei Menschen alles verschwinden kann, was einmal a bissel schön war und man merkt's gar nicht. Wenns ganz schiach is, dann tu ich selbsteln. Weißt du, was das heißt „selbsteln“? Da tu ich mit mir selber reden.
    weiter
  • Musik-U / Braunau

    Local Desperados

    Local Desperados

    Nach dem großen Erfolg der letzten Jahre, macht die “Last Waterhole Community“ zum alljährlichen Backwood Jamboree auch 2018 wieder im Gugg Station. Kingsize Noidl versammelt ein „Who is Who“ der lokalen und internationalen Szene in einem wunderbaren Rahmen.
    weiter
  • Musik-U / Perchtoldsdorf

    BDK

    Bolschoi Don Kosaken 2018: Perchtoldsdorf - Burg

    Die Stimmen der Don Kosaken, unter der Leitung von Prof. Petja Houdjakov, überzeugen durch ihr unvergleichliches Klangspektrum. Ihre a-capella-Konzerte garantieren einen Superlativ an musikalisch-künstlerischer Ausdruckskraft!
    weiter
  • Freikarten

    Schauspiel / Wien

    Johannes Silberschneider

    Josef und Maria

    Ein "Weihnachtsmärchen für Erwachsene": Josef und Maria begegnen sich durch Zufall am Heiligen Abend im Personalraum eines großen Warenhauses. Nachdem sie von der Familie ihres Sohnes explizit ausgeladen wurde und er überhaupt allein ist, verbringen die beiden diese Nacht gemeinsam und spenden sich gegenseitig Trost. Bis sich ein kleines Weihnachtswunder ereignet und die beiden im Winter eine Art zweiten Frühling erleben...
    weiter
  • Freikarten

    Schauspiel / Wien

    Andrea Jonasson

    Der Besuch der alten Dame

    Wieviel ist ein Menschenleben wert? Eine Milliarde bietet Claire Zachanassian den Einwohnern des Städtchens Güllen, wenn dafür der Mann, der sie einst ins Unglück stürzte, von seinen Mitbürgern geopfert wird. Die entrüsteten Güllener lehnen das Angebot zunächst entschieden ab. Doch wie lange können sie der Verlockung des Geldes widerstehen? Und verdient das Opfer nicht im Grunde die Strafe? Dürrenmatts zeitlose Tragikomödie bietet eine Paraderolle für die Nestroy-Preisträgerin Andrea Jonasson.
    weiter
  • Musik-U / Wien

    BDK

    Bolschoi Don Kosaken 2018: Weihnachtskonzert - Wiener Konzerthaus

    Das Konzert der Bolschoi Don Kosaken unter der Leitung von Prof. Petja Houdjakov am 23. Dezember im Wiener Konzerthaus gehört seit fast dreißig Jahren zu den beliebtesten Weihnachtskonzerten in Wien.
    weiter
  • Kinder / Wien

    Bild

    DER KASPERL ZU WEIHNACHTEN

    Kasperl, Sepperl und die ewige Weihnacht. Sepperl wünscht sich, dass jeden Tag Weihnachten wäre. Doch als Kasperl und er beim Weihnachtsputz eine alte Kugel polieren, werden sie in ein seltsames Land befördert. Hier IST jeden Tag Weihnachten. Aber ob das wirklich so toll ist, wie sich Sepperl das vorstellt…
    weiter
  • Schauspiel / Wien

    Bild

    DIE PIRATENSCHATZINSEL zu WEIHNACHTEN

    Der kleine Jim Hawkins lebt ein viel zu ruhiges Leben in einem kleinen Dorf irgendwo an der englischen Küste. Viel lieber würde er Abenteurer sein. Er träumt davon die Welt zu erforschen.
    weiter
  • Musiktheater / Wien

    Die Csárdásfürstin: Elissa Huber als Sylva Varescu

    Die Csárdásfürstin

    Auch über hundert Jahre nach der Uraufführung (1915) ist dieses Schlageralbum der silbernen Operettenära noch attraktiv. Wie kein anderes Werk steht Emmerich Kálmáns Werk für das Ende der Donau-Monarchie und der silbernen Wiener Operettenära mit ihrer Walzertradition.
    weiter
  • Schauspiel / Wien

    Dominic Oley

    Vier Stern Stunden

    Ein berühmter Schriftsteller in der Krise, eine ambitionierte Kulturjournalistin und ein in die Jahre gekommenes Kurhotel bilden den Rahmen für das neue Stück von Daniel Glattauer, in dem der Erfolgsautor nicht nur einen humorvoll-kritischen Blick auf den Literaturbetrieb, sondern auch auf das Älterwerden wirft.
    weiter
  • Kabarett / St.Pölten

    Roman Dissauer, Robert Ostermann, Roman Höllwieser dahinter: Ronald Reisenbauer, Stefan Grill

    DIE KABARETTIKER: Jahresrückblick für Fortgeschrittene

    Bereits zum 4. Mail in Serie erfreuen die Kabarettiker am Sonntag, 30. Dezember 2018 im VAZ der Arbeiterkammer Neunkirchen ihr Publikum. Wie immer nur ein einziges Mal im Jahr.
    weiter
  • Musiktheater / Wien

    Die Fledermaus

    Die Fledermaus

    Johann Strauß' Meisterwerk ist einer der tragenden Bausteine des Repertoires der Wiener Volksoper. Erleben Sie die turbulente Geschichte um den Herrn von Eisenstein und seine Gattin Rosalinde, ausgelöst durch die inszenierte Rache einer Fledermaus, in einer Neueinstudierung von Heinz Zednik.
    weiter
  • Schauspiel / Wien

    GANZE KERLE

    GANZE KERLE zu Silvester

    Die kleine Belegschaft der Filiale Floridsdorf des „Österreichischen Paket Dienstes“ (ÖPD) bewältigt mit Witz und Schmäh ihren nicht immer einfachen Arbeitsalltag. Georg, Alex, Paul und der junge, spanische Kollege Javier arbeiten gerne bei der ÖPD. Auch wenn den Kollegen ihr Vertriebsleiter immer öfter Druck macht, ist man guter Stimmung. Bis eines Tages das Gerücht über die Schließung der Floridsdorfer Filiale die Runde macht. Das Gerücht verbreitet sich schnell und die Ratlosigkeit bei der Belegschaft ist groß. Man ist sich sicher, dass dieser miese Vertriebsleiter dahinter steckt. Sicher hat er vorgeschlagen die Filiale zu schließen um in der Firma Karriere zu machen.
    weiter
  • Musik-U / Wien

    Bild

    HOPPLA, JETZT KOMM ICH !

    Die Erschütterungen des 1. Weltkriegs sind für jedermann sichtbar und spürbar. Die Wirtschaft ist am Boden, der Börsenkrach, steigende Arbeitslosenzahlen.... Dennoch wollen die Menschen vor allem eines: Leben und sich amüsieren!
    weiter
  • Kinder / Wien

    Film- und Soundlabor

    Film- und Soundlabor Herbst 2018

    Das Trickfilmstudio steht dir bei den Aboterminen für deine Ideen mit all seinen Möglichkeiten zur Verfügung. Workshopreihe für Kinder und Jugendliche von 8 bis 14 Jahren!
    weiter
  • Schauspiel / Wien

    Judith Rosmair

    Der Gott des Gemetzels

    Zwei 11jährige Buben streiten sich im Park eines bürgerlichen Pariser Arrondissements, der eine schlägt mit dem Stock zu, der andere verliert zwei Schneidezähne. Unter zivilisierten und kultivierten Leuten, wie es die Eltern der beiden sind, spricht man die Sache gemeinsam durch: Politisch korrekt und um Konsens bemüht. Schließlich ist man nicht in der Banlieue, wo die Autos brennen. Doch unversehens brechen sich archaische Impulse Bahn...
    weiter
  • Literatur / Klagenfurt

    Markus Hering

    Markus Hering liest Gert Jonke

    Mit Gert Jonkes Texten in Berührung zu kommen, bedeutet für Schauspieler erst einmal eine Zumutung. Das sind keine eingängigen „g’mahten Wiesn“, sondern horizontweit wild wuchernde Schlingpflanzenlandschaften. Zum 10. Todestag von Gert Jonke.
    weiter
  • Diverse / Graz

    Kostprobe Saison 18/19

    Wie könnte man sich besser auf eine neue Produktion einstimmen als mit einer Kostprobe? An ausgewählten Terminen werden die Besucher vor Beginn einer Bühnenorchesterprobe, bei der die Mitwirkenden noch nicht in Maske und Kostüm, aber im Bühnenbild agieren, zunächst vom Produktionsdramaturgen kurz in die Produktion eingeführt.
    weiter
  • Musik-U / Wien

    Heute im Foyer

    Heute im Foyer...

    "Heute im Foyer..." präsentiert jeder Saison namhafte MusikerInnen in der Volksoper Wien!
    weiter
  • Schauspiel / Wien

    Bild

    GANZE KERLE

    Die kleine Belegschaft der Filiale Floridsdorf des „Österreichischen Paket Dienstes“ (ÖPD) bewältigt mit Witz und Schmäh ihren nicht immer einfachen Arbeitsalltag. Georg, Alex, Paul und der junge, spanische Kollege Javier arbeiten gerne bei der ÖPD. Auch wenn den Kollegen ihr Vertriebsleiter immer öfter Druck macht, ist man guter Stimmung. Bis eines Tages das Gerücht über die Schließung der Floridsdorfer Filiale die Runde macht. Das Gerücht verbreitet sich schnell und die Ratlosigkeit bei der Belegschaft ist groß. Man ist sich sicher, dass dieser miese Vertriebsleiter dahinter steckt. Sicher hat er vorgeschlagen die Filiale zu schließen um in der Firma Karriere zu machen.
    weiter