SIMsKultur Online

Alle Kulturveranstaltungen

  • Musik-E / Garmisch-Partenkirchen

    Alexej Gerassimez

    Konzert und Dinner auf dem Wank

    Beim Konzert auf dem Wank kann man mit allen Sinnen genießen und neben der spektakulären Aussicht auf die Zugspitze, einem köstlichen bayrisch inspiriertem Dinner ein ganz außergewöhnliches Konzert erleben.
    weiter
  • Ausstellung / Klagenfurt

    weiter
  • Tanz / Wien

    Peter Pan

    Peter Pan - Ballett von Vesna Orlic

    Choreographin Vesna Orlic erweckt ihn, seine drollige Feenfreundin Tinker Bell und seinen Gegenspieler Captain Hook mit ihrem Ballett Peter Pan zu neuem choreografischen Leben und entführt das Publikum in das Reich der Fantasie. Als musikalische Grundlage wählte sie Kompositionen von Erich Wolfgang Korngold, Max Steiner, Guido Mancusi u. a.. Wie sagte doch Peter Pan in der Kindergeschichte von James Matthew Barrie selbst: "Ich bin die Jugend, ich bin die Freude" – es könnte kein besseres Motto für das Ballett geben.
    weiter
  • Film / Wiener Neustadt

    Womit haben wir das verdient

    Womit haben wir das verdient?

    Wanda ist eine überzeugte Atheistin und Feministin und hält sich und ihre Patchwork-Familie für sehr liberal und weltoffen. Eines Tages verkündet ihr ihre pubertierende Tochter Nina, dass sie beschlossen hat, zum Islam zu konvertieren und Muslima zu werden, halal zu leben und ein Kopftuch zu tragen. Außerdem möchte sie ab sofort Fatima genannt werden.
    weiter
  • Tanz / Innsbruck

    Der blaue Engel

    Der blaue Engel

    Tanzstück von Marie Stockhausen . Libretto von Marie Stockhausen und Katajun Peer-Diamond. Berlin in den 20er-Jahren des vorigen Jahrhunderts: Willkommen in der Welt der Varietés! Eine Frau in Rot. Sinnbild einer sich neu entdeckenden und begehrenden Weiblichkeit. Wunderbar beschwingte Musik, Skandale und Drogen. Es ist eine Welt, die nicht an die Zukunft denken will – selbstzerstörerisch und selbstverausgabend.
    weiter
  • Tanz / Innsbruck

    Der blaue Engel

    Der blaue Engel

    Tanzstück von Marie Stockhausen . Libretto von Marie Stockhausen und Katajun Peer-Diamond. Berlin in den 20er-Jahren des vorigen Jahrhunderts: Willkommen in der Welt der Varietés! Eine Frau in Rot. Sinnbild einer sich neu entdeckenden und begehrenden Weiblichkeit. Wunderbar beschwingte Musik, Skandale und Drogen. Es ist eine Welt, die nicht an die Zukunft denken will – selbstzerstörerisch und selbstverausgabend.
    weiter
  • Kulinarik / Salzburg

    Junges Gemüse

    Junges Gemüse am Herd und Tisch

    Unsere Brauwelt-Lehrlinge nehmen die Paracelsusstube, das Restaurant der Stiegl-Brauwelt ab 18:30 Uhr, ein! An diesem besonderen Abend starten Sie mit einem Aperitif im Stieglitz, anschließend werden Sie mit einem Überraschungsmenü verwöhnt und dazu gibt’s natürlich die passende Bierbegleitung vom Biersommelier. Kreieren, dekorieren, servieren und degustieren – alles liegt in der Hand des Stiegl-Nachwuchses.
    weiter
  • Ausstellung / Wien

    Martin Gerlach

    Foto.Buch.Kunst

    Die Kombination aus überzeugender Fotografie, raffinierter Buchgestaltung und handwerklicher Perfektion lieferte ein breites Spektrum früher Fotobände in Österreich, denen nun erstmals eine Ausstellung gewidmet wird.
    weiter
  • Tanz / Innsbruck

    Una Noche Elegante

    UNA NOCHE ELEGANTE

    Choreografien von Jiří Kylián, Uwe Scholz und Nacho Duato. Nach Ménage-à-trois und Masterpieces setzt Enrique Gasa Valga mit Una Noche Elegante die Reihe großer zeitgenössischer Choreografien fort. Jiří Kyliáns 1991 entstandene Kreation Un ballo ist das erste Ballett, das er für die Nachwuchscompagnie des Nederlands Dans Theaters erschaffen hat. In seiner über 20-jährigen Direktionszeit etablierte er das NDT als die führende zeitgenössische Compagnie Europas. "Ein Tanz, Musik, mehr nicht", so beschrieb der tschechische Choreograf diese "Übung für Musikalität und Sensibilität zwischen männlichen und weiblichen Partnern", die sich zu Maurice Ravels Menuett aus Le tombeau de Couperin und seiner Pavane pour une infante défunte entwickelt.
    weiter
  • Musiktheater / Linz

    Medee Birgitte Geller

    Médée - Das klassische Drama um Liebe und Rache

    Oper in drei Akten von Luigi Cherubini, Text von François-Benoît Hoffmann. In französischer Sprache mit Übertiteln und deutschen Dialogen Koproduktion mit der Opéra de Nice und dem Theater Erfurt!
    weiter
  • Schauspiel / Wien

    Chaos & Utopia

    Chaos & Utopia

    Eine Geschichte, nicht über Alice, dafür aber über die Bewohner*innen des Wunderlandes. Sprechtheater mit Zirkuselementen für Kinder ab 10 Jahren. Was steckt dahinter? „Alice im Wunderland“ war eine Persiflage auf den viktorianischen Absolutismus. Heute begegnen wir anderen fragwürdigen Geboten und Verboten. In Chaos & Utopia trifft eine grotesk-chaotische Diktatur auf Scheinvernunft und grauen Kapitalismus. Die Absurditäten unseres Systems und unserer Normen werden durch die Sicht der Wunderlandbewohner*innen bloßgelegt. Es stellt sich die Frage: Gibt es eine Chance auf ein echtes Wunderland und wie finden wir den Weg zu einer freien Gesellschaft?
    weiter
  • Schauspiel / Wien

    Boeing

    BOEING BOEING - von Marc Camoletti

    Bernhard führt ein gemütliches Familienleben, polygam und häuslich zugleich. Er hat drei Freundinnen, genau die richtige Anzahl, wie er meint: weniger wäre langweilig, mehr ermüdend.
    weiter
  • Musik-E / Ettal

    Alexander Liebreich

    Klassik Open Air 1

    Das Richard-Strauss-Festival begrüßt 2019 das renommierte Rundfunk Sinfonieorchester Prag als „Orchestra in residence“ der Open Air Konzerte in Kloster Ettal.
    weiter
  • Schauspiel / Perchtoldsdorf

    Onkel Wanja

    Onkel Wanja

    Szenen aus dem Landleben von Anton Tschechow. Onkel Wanja verwaltet gemeinsam mit seiner Nichte Sonja das elterliche Landgut in der russischen Provinz. Vor 25 Jahren hatte er auf sein Erbe zugunsten der verstorbenen Schwester und ihres Mannes, des Kunstprofessors Serebrjakow, verzichtet. Als der Professor, der sich das Leben in der Stadt nicht mehr leisten kann, mit seiner jungen zweiten Frau Elena auf das Landgut kommt, ändert sich das Leben der Gutsbewohner dramatisch...
    weiter
  • Musiktheater / Wien

    Amadeus

    Amadeus

    Das Erfolgsstück von Peter Shaffer zum mehrfach Oscar-prämierten Film. Amadeus ist ein aufregender Theaterkrimi, in dem das Leben des musikalischen Genies Wolfgang Amadeus Mozart aus der Sicht seines Konkurrenten, des Wiener Hofkomponisten Antonio Salieri beleuchtet wird.
    weiter
  • Schauspiel / Güssing

    Wie man Hasen jagt

    Wie man Hasen jagt

    Der Güssinger Kultursommer präsentiert 2019 eine Komödie von Georges Feydeau unter der Regie von Frank Hoffmann.
    weiter
  • Ausstellung / Klagenfurt

    KUNST und KLASSIK

    Anlässlich der Reihe „Klassik im Burghof“ bietet das MMKK an folgenden Terminen eine Kurzführung um 9.30 Uhr mit anschließender Erfrischung um € 5,– an
    weiter
  • Musik-E / Murnau am Staffelsee

    Bühne frei für die Jugend

    Die Musikschulen von Garmisch-Partenkirchen und Murnau zeichnen sich durch ihre hervorragende musikpädagogische Aufbauarbeit aus, und bringen große musikalische Talente hervor. Lassen Sie sich an diesem Vormittag von den jungen Musikerinnen und Musikern begeistern.
    weiter
  • Ausstellung / Maria Saal

    Bienenstich

    Bienenstich und Honig

    Unsere Honigbienen sind Geschöpfe mit erstaunlichen Fähigkeiten, sorgen sie doch für einen beachtlichen Teil der Bestäubung der Kulturpflanzen des Menschen. Bienen sammeln Nektar von Pflanzen und stellen daraus Honig her, dem wir uns an diesem Thementag unter anderem widmen wollen.
    weiter
  • Kinder / Wien

    Plastik Fantastik

    Plastik Fantastik? Wertstoff, Kunststoff, Problemstoff

    Plastik ist aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken. Woraus entsteht Kunststoff? Und was passiert mit Plastik nachdem wir es verwendet haben?
    weiter