SIMsKultur Online

Alle Kulturveranstaltungen

  • Schauspiel / Graz

    UniSex - Queerlounge

    Queer ist die Begierde, nicht dermaßen identifiziert zu werden. (Bini Adamczak)
    weiter
  • Musiktheater / Graz

    Ragtime

    Ragtime

    „Ragtime“ basiert auf dem gleichnamigen Roman (1975) von Edgar Lawrence Doctorow, den Oscar-Preisträger Miloš Forman 1981 verfilmte. Die von Stephen Flaherty und Terrence McNally erarbeitete Musicalversion war 1998 am Broadway immens erfolgreich, was gleichermaßen für die deutschsprachige Erstaufführung in Braunschweig 2015 galt. Nach einer umjubelten Saison in Kassel kommt diese Produktion an die Oper Graz und markiert damit das Graz-Debut von Regisseur Philipp Kochheim.
    weiter
  • Schauspiel / Linz

    Anatol Martina Spitzer, Christian Taubenheim

    Anatol

    Der Einakterzyklus Anatol steht am Anfang von Schnitzlers dramatischem Werk. Schon hier beweist der große Psychologe und Ironiker seine Meisterschaft: Anatol, der junge Mann aus günstigen Verhältnissen, immer auf der Suche nach dem Glück, kann es nirgends finden. Die Frauen sind ihm geneigt, eine nach der anderen sehen wir ihm verfallen, aber kaum hat er eine erobert, ahnt er schon das Ende. Darum will er wenigstens der sein, der Schluss macht, nicht der, mit dem Schluss gemacht wird. Der Liebhaber als Serientäter und heimlicher Zeitgenosse unserer schnelllebigen Epoche.
    weiter
  • Ausstellung / Ansfelden

    Alexander Schneider

    ABC Multivisionstage 2018: Alexander Schneider - Das Grüne Band Österreichs

    Der ehemalige Todesstreifen entlang der früheren Grenze zum Ostblock hat sich zu einem Band des Lebens entwickelt. Vier Jahrzehnte bekam die Natur dort Gelegenheit, sich ohne Zutun des Menschen zu entwickeln. Nun gibt es in Europa einen 12.500 km langen Hoffnungsstreifen für Flora und Fauna. Österreichs Anteil am Grünen Band mit exakt 1.218 km ist der längste in Zentraleuropa.
    weiter
  • Musiktheater / Waidhofen an der Thaya

    Wiener Blut

    Wiener Blut

    Der deutsche Diplomat Graf Zedlau ist eigentlich schon ein richtiger Wiener Hallodri geworden: jede Nacht wird getanzt und gefeiert, und bei jedem Fest wartet schon eine neue Damenbekanntschaft. Doch die schwerste Eroberung ist wohl seine eigene Ehefrau...
    weiter
  • Show / Wiener Neustadt

    Tommy Ten & Amelie van Tass

    Thommy Ten & Amélie van Tass - „Einfach zauberhaft!“-Tournee

    Weltmeistertitel 2015 in Italien, 2. Platz aus 100.000 Bewerbern bei der weltgrößten Castingshow „America’s Got Talent“ mit über 16 Millionen Zusehern pro Show 2016, ausverkaufte Shows von der Oper in Sydney bis zum Planet Hollywood Hotel in Las Vegas, die erfolgreichste Zaubershow am New Yorker Broadway aller Zeiten sowie der Wochensale-Rekord 2016 auf der berühmtesten Theatermeile der Welt – Thommy Ten & Amélie van Tass haben im Vorjahr alle Rekorde gebrochen und sind zu Superstars der internationalen Showszene aufgestiegen. Thommy Ten & Amélie van Tass entführen die Besucher dabei in eine fabelhafte Welt voll magischer Illusionen und atemberaubender mentalmagischer Momente.
    weiter
  • Freikarten

    Schauspiel / Graz

    Gerhard Balluch

    Bernarda Albas Haus

    Bernarda Albas zweiter Ehemann ist gestorben. Das Ritual besagt, dass die gesamte Familie nun acht Jahre lang trauern muss. Die gesamte Familie: Das sind neben der Mutter fünf erwachsene, unverheiratete Töchter im Alter zwischen 20 und 39 Jahren, die Großmutter der Mädchen und eine langjährige Dienerin.
    weiter
  • Kabarett / Braunau

    Heilbutt & Rosen

    Heilbutt&Rosen - Best of

    Die besten H&R Nummern der letzten Jahre zum Thema Nummer 1! Der fulminante Mix aus Kabarett, Musikkabarett und bissiger Satire ist ein Garant für einen Abend auf höchstem Spaßniveau!
    weiter
  • Kabarett / Ansfelden

    Marion Petric

    Marion Petric - „Fisch Grete am falschen Dampfer“

    Heiliger Klabautermann! In ihrem vierten Soloprogramm entführt Sie Marion Petric auf das Kreuzfahrtschiff „MS Mozzarella“, ein Narrenschiff mit Kurs auf pointenreiches Gewässer im schrillen Ozean! Denn an Bord trifft die schusselige Bühnenfigur „Fisch Grete“ nicht nur sonderbare Crew-Mitglieder, skurrile Passagiere und Prominente auf Abwegen, sondern vor allem auch ihr Alter Ego: Marion Petric.
    weiter
  • Musik-U / Goldegg

    tango quINNtett

    WELTMUSIK groovin’ tango quINNtett „Let's Tango“

    Originale Tangos und groovige Arrangements liefern den Soundtrack für den wohl größten Überraschungscoup, den die österreichische Musikszene im letzten Jahr erlebt hat: Mit dem Ersten Preis beim BePhilharmonic: Strauß Music Contest 2016 erspielte sich das groovin’ tango quINNtett einen Auftritt beim Sommernachtskonzert der Wiener Philharmoniker im Schlosspark von Schönbrunn und die Teilnahme am Pausenfilm des Neujahrskonzertes 2017.
    weiter
  • Kinder / Wien

    Kinder

    RÄTSELRALLYE im SchokoMuseum

    Das SchokoMuseum lädt alle kleinen Entdecker zu einer Reise in die Welt der Schokolade ein. Mit kniffligen Rätselbögen, die an das Alter der Kinder angepasst sind, geht es auf die Spurensuche. Schokoladiger Reiseproviant und ein süßer Schatz zum Mit-nach-Hause-nehmen erwartet alle eifrigen Rästelknacker.
    weiter
  • Workshop / Wien

    Kinder Strom

    Strom – Teilchen auf Reisen

    Was ist eigentlich Strom? Und wo kommt er überhaupt her? Mit Experimenten und spannenden Objekten gehen wir dem gemeinsam nach!
    weiter
  • Workshop / Wien

    Kinderworkshops

    Offene SchokoWorkshops für Kinder

    Jeden ersten Samstag im Monat können kleine Naschkatzen und Schokotiger selbst kreativ werden und Pralinen gestalten!
    weiter
  • Kinder / Eisenstadt

    Pauli Plappagei feiert Fasching

    ABOBERT UND PAULI PLAPPAGEI FEIERN FASCHING!

    Bühne frei, die Show beginnt! ABObert und Pauli laden zum tollsten Ball des Jahres. Es erwartet dich ein Auszug aus der fantastischen Circus Show „Polaris“ und fetzige Musik zum Mittanzen!
    weiter
  • Freikarten

    Schauspiel / Graz

    Franz Solar

    HIOB

    Joseph Roth behandelt in seinem 1930 erschienenen Roman „Hiob“ ein zeitloses Thema: Migration. Er erzählt eine Geschichte von der Flucht aus unleidlichen Lebensbedingungen und der Hoffnung auf bessere Möglichkeiten. Von den Fesseln der Tradition und den Verlockungen neuer Welten. Von Emigration und Assimilation. Und von Glaube und Verzweiflung. Schließlich klingt bereits im Titel die alttestamentarische Geschichte von Hiob, dem von Gott geprüften Dulder, an. Ein solcher, modernerer Hiob ist Mendel Singer: ein einfacher Mann, passiv in seiner Gottergebenheit, der schließlich, vom Schicksal hart geschlagen, Gott durch Frömmigkeitsverweigerung zwingen will, ihn zu erretten – und am Ende ein Wunder erlebt.
    weiter
  • Szene / Salzburg

    Wildschütz Ball

    Wildschütz Ball 2018

    „Alles Wildschütz!“ – schallt es auch wieder am Samstag, 03.02.18 durch die Stiegl-Brauwelt, wenn Tradition auf Emotion trifft. Auf drei verschiedenen Floors mit Gleichgesinnten lädt die Stiegl Brauwelt jeden ein, die das Leben, die Tradition und Neues lieben, zu feiern.
    weiter
  • Schauspiel / Graz

    Broken German

    Broken German

    Das Goethe Institut soll feierlich in Kafka Institut umgetauft werden. Für diesen Anlass bereitet der Erzähler eine Rede an die „Geerte Herren von die Akademie“ vor. Er tut dies in einer fremden Sprache, in gebrochenem Deutsch. Bei einem Rundgang durch das Jüdische Museum Berlin fragt er sich, ob er als Jude Teil der Ausstellung ist? Auf der Suche nach der deutsch-jüdischen Vergangenheit passieren die unterschiedlichsten Ereignisse. Erinnerungen aus der Kindheit mischen sich mit witzigen Alltagsgeschichten aus dem heutigen Berlin.
    weiter
  • Schauspiel / Goldegg

    Heimat

    „Die andere Hälfte des Himmels“ Harham im Pinzgau. Eine Heimat

    In einer sehr persönlichen Annäherung an ihre Heimat lässt sie die Geschichte ihres Großvaters lebendig werden: Siegfried Schwabl, Sohn eines russischen Kriegsgefan­genen, hat sein Aufwachsen in den 30er Jahren im Pinzgau aufgeschrieben. Seine Enkelin setzt dieses in Beziehung zu ihrem Aufwachsen in den 80er Jahren und erzählt vom aufkommenden Tourismus und anderen Erinnerungen, die sie heute mit dem Begriff Heimat verbindet.
    weiter
  • Szene / Wien

    Älternabend

    Älternabend - Clubbing für grown ups über 40

    Tanzen trainiert nahezu alle Muskeln, bringt den Kreislauf in Schwung, ist gut gegen Einsamkeit und angeblich wirkt es sogar gegen Demenz. Den Samstagabend daheim auf der Couch zu verbringen ist also keine Option! Der Älternabend, Wiens bestes Clubbing for grown ups only, bietet die Alternative.
    weiter
  • Schauspiel / Klagenfurt

    Bunbury

    Ernst ist das Leben (Bunbury)

    Alles gibt es nur doppelt. Die Moral, das Leben und den Sherry. Denn „doppelt hält besser. Hab ich alles ausprobiert“, lässt Algernon wissen. Damit kennt er sich aus, ebenso wie sein Freund Jack. Beide nehmen es mit dem Ernst des Lebens nicht so genau. Um des Öfteren unentdeckt und unbeschadet der Leichtigkeit eines ausschweifenden Lebens nachgehen und den Pflichten entfliehen zu können, erfindet der eine den jüngeren Bruder Ernst und der andere einen kränkelnden Freund Bunbury.
    weiter