SIMsKultur Online

Alle Kulturveranstaltungen

  • Tanz / Wien

    Peter Pan

    Peter Pan - Ballett von Vesna Orlic

    Choreographin Vesna Orlic erweckt ihn, seine drollige Feenfreundin Tinker Bell und seinen Gegenspieler Captain Hook mit ihrem Ballett Peter Pan zu neuem choreografischen Leben und entführt das Publikum in das Reich der Fantasie. Als musikalische Grundlage wählte sie Kompositionen von Erich Wolfgang Korngold, Max Steiner, Guido Mancusi u. a.. Wie sagte doch Peter Pan in der Kindergeschichte von James Matthew Barrie selbst: "Ich bin die Jugend, ich bin die Freude" – es könnte kein besseres Motto für das Ballett geben.
    weiter
  • Musiktheater / Graz

    Oberon

    Oberon - Carl Maria von Weber

    Große romantische Feenoper in drei Akten ~ Libretto von James Robin Planché ~ Deutsch von Theodor Hell Die Musiknummern werden durch Verse aus Christoph Martin Wielands Epos "Oberon – Heldengedicht in 12 Gesängen" miteinander verbunden. Auswahl und Adaption von Werner Seitzer. Orient und Okzident, Feenwelt und deutsche Romantik, Rittertum und Tausendundeine Nacht, unbedingte Treue und leidenschaftliches Begehren – all dies vereint Carl Maria von Weber in seiner 1826 in London uraufgeführten Oper.
    weiter
  • Kinder / St. Pölten

    Alice im Wunderland

    Alice im Wunderland

    Lewis Carroll lebte als Mathematiker und erfolgreicher Porträtfotograf im viktorianischen England. Mit der poetischen Sprache seiner Alice-Bücher und seiner unvergleichlichen Fantasie inspirierte er Generationen von Schriftstellern und zieht bis heute Kinder und Erwachsene gleichermaßen in den Bann. Der Regisseur Simon Windisch, der zuletzt mit seiner humorvollen und warmherzigen Inszenierung von "Die kleine Hexe" begeisterte, bringt seine eigene Theaterfassung dieses Meisterwerks auf die Bühne.
    weiter
  • Kinder / Klagenfurt

    Gertrud Weiss Richter

    Künstlerinnenatelier mit Gertrud Weiss-Richter

    Wir bauen eine Himmelstreppe! Für Kinder von 6-12 Jahren geeignet!
    weiter
  • Musik-U / Heiligenkreuz im Lafnitztal

    Band Nifty

    Schnittpunkte der Musik 2019

    Das FESTIVAL SCHNITTPUNKTE der MUSIK im Mai setzt die Idee des Festivals vielfältigst um: Tänzerinnen, ein live Maler, Visuals, verschiedenste Musikgenres (Tango, Klezmer, Musik des Balkan und der mediterranen Länder, Free jazz, frei improvisertes und free forms of Arts); die wiederum ihre Grenzen überschreiten - das ermöglicht auch das "Credo" von limmitationes. Die Teilnehmerinnen kommen aus dem Iran, Taiwan, Slowenien, Österreich, Polen, Italien, Schweden, Japan, Spanien, Argentinien. und es gibt wie immer erstmals live gehörtes wie etwa das frei improvisierende Tango Duo und anderes.
    weiter
  • Schauspiel / Klagenfurt

    Antigone Kainberger Claudia

    Antigone

    Der Krieg um Theben ist zu Ende. Die Brüder Eteokles und Polyneikes haben einander im Kampf um die Stadt getötet. Der neue Herrscher Kreon gewährt Eteokles als Verteidiger Thebens eine ehrenvolle Bestattung. Den Angreifer Polyneikes hingegen lässt er vor den Toren der Stadt unbegraben liegen. Wer ihm die letzte Ruhe gibt, soll mit dem Tod bestraft werden. Dennoch rebelliert Antigone und beerdigt den Bruder.
    weiter
  • Schauspiel / Wien

    Boeing

    BOEING BOEING - von Marc Camoletti

    Bernhard führt ein gemütliches Familienleben, polygam und häuslich zugleich. Er hat drei Freundinnen, genau die richtige Anzahl, wie er meint: weniger wäre langweilig, mehr ermüdend.
    weiter
  • Kabarett / Braunau

    Eva D.

    "Ahoi Leben" - Eva D.

    Impulskabarett für Erschöpfte. Bist du ständig am Rudern oder lässt du dich auch mal treiben? Surfst du auf der Welle oder steht dir das Wasser bis zum Hals? Stehst du noch an der Badekassa oder liegst du schon in der Sonne?
    weiter
  • Schauspiel / Graz

    Die Verwandlung

    Die Verwandlung

    Gregor Samsa erwacht eines Morgens als riesiges Ungeziefer in seinem Bett in der elterlichen Wohnung. Er kann nicht sprechen, aber alles verstehen was um ihn herum gesprochen wird. Kafkas Erzählung schildert die letzten drei Monate im Leben des Handlungsreisenden Gregor Samsa und die damit verbundenen Konflikte mit seiner Familie.
    weiter
  • Ausstellung / Klagenfurt

    Thomas Hoke
    weiter
  • Kinder / Schrems

    Kinder Keramik

    Kinder-Keramikkurs - Äpfel, Birnen und Co

    Äpfel, Birnen, Erdbeeren oder.....in diesem Workshop kannst Du Dein Lieblingsobst aus Keramik gestalten, bemalen und anschließend in unserem Brennofen fertig stellen lassen.
    weiter
  • Kinder / Wien

    Alles, was Flügel hat

    Alles, was Flügel hat, fliegt!

    Hast du schon einmal davon geträumt, wie ein Vogel zu fliegen? Bist du schon einmal mit einem Flugzeug geflogen? Komm ins Technische Museum Wien und lerne mehr über das Fliegen!
    weiter
  • Kinder / Wien

    Vivaldi für Kinder

    Vivaldi für Kinder - Marko Simsa

    Ein Konzert mit Vogelstimmen, Donner­schlag und schlafenden Hirten für Menschen ab 5. Antonio Vivaldi hat bei seinem Konzertzyklus „Die vier Jahreszeiten“ Stimmen und Geräusche der Natur mit Musikinstrumenten nachgemacht. Marko Simsa wird mit seinem jungen Publikum viele Details heraushören. Gitarre und Violoncello unterstützen ihn dabei – manchmal auf verblüffende Art und Weise!
    weiter
  • Tanz / Innsbruck

    Una Noche Elegante

    UNA NOCHE ELEGANTE

    Choreografien von Jiří Kylián, Uwe Scholz und Nacho Duato. Nach Ménage-à-trois und Masterpieces setzt Enrique Gasa Valga mit Una Noche Elegante die Reihe großer zeitgenössischer Choreografien fort. Jiří Kyliáns 1991 entstandene Kreation Un ballo ist das erste Ballett, das er für die Nachwuchscompagnie des Nederlands Dans Theaters erschaffen hat. In seiner über 20-jährigen Direktionszeit etablierte er das NDT als die führende zeitgenössische Compagnie Europas. "Ein Tanz, Musik, mehr nicht", so beschrieb der tschechische Choreograf diese "Übung für Musikalität und Sensibilität zwischen männlichen und weiblichen Partnern", die sich zu Maurice Ravels Menuett aus Le tombeau de Couperin und seiner Pavane pour une infante défunte entwickelt.
    weiter
  • Musiktheater / Graz

    Kiss me Kate

    Kiss Me, Kate - Cole Porter

    Eine musikalische Komödie ~ Buch von Samuel und Bella Spewack Musik und Gesangstexte von Cole Porter ~ Deutsch von Günter Neumann, in einer Neubearbeitung von Peter Lund ~ Songs in englischer und Dialoge in deutscher Sprache, mit deutschen Übertiteln. Eine Produktion des Théâtre du Châtelet (Paris), die am 3. Februar 2016 Premiere hatte.
    weiter
  • Schauspiel / Innsbruck

    Astoria

    Astoria

    Die beiden Sandler Hupka und Pistoletti trennen sich zu Winterbeginn, um ein brauchbares Quartier für die kalte Jahreszeit zu finden. Während Pistoletti auf einen längeren Aufenthalt in einem Spital spekuliert, erhofft sich Hupka durch ein kleines Vergehen eine milde Gefängnisstrafe. Doch als er die Gräfin Gwendolyn trifft, die für ihren altersschwachen Gatten einen ganzen Staat kaufen will, gerät Hupka in immer absurdere Situationen: Der Staat Astoria, den er aus Jux erfindet, bekommt zunehmend Gestalt, erhält eine eigene Bürokratie, eine Währung, eine Armee – wenn auch nur auf dem Papier. Und immer, wenn Hupka denkt, der Schwindel müsste auffliegen und die Blase platzen, wird Astoria für mehr und mehr Menschen Realität.
    weiter
  • Schauspiel / Braunau

    Heinz Marecek

    Das ist ein Theater - Heinz Marecek

    Rühmann, Albers, Aslan, Nentwich, Degischer, Frey, Liewehr, Meinrad, Ustinov und Schenk -, um nur einige der großen und unvergesslichen Namen zu nennen, die in den Geschichten vorkommen, die Heinz Marecek erzählt, spielt und parodiert. Lachen ohne Ende ist garantiert!
    weiter
  • Musiktheater / Wien

    Oberon

    Oberon

    Carl Maria von Weber komponierte Oberon im Auftrag der königlichen Oper Covent Garden. Es sollte seine letzte Oper sein, seine Tuberkuloseerkrankung war schon weit fortgeschritten, als er sich an die Arbeit machte, und er überlebte die Uraufführung am 12. April 1826 nur um zwei Monate.
    weiter
  • Ausstellung / Wien

    Highlight-Führung

    Highlight -Führung

    Im Technischen Museum Wien wird Technik auf über 22.000 m² zum Erlebnis. Wir zeigen Ihnen unsere größten Schätze und machen Lust auf eigene Entdeckungsreisen durch das Haus!
    weiter
  • Schauspiel / Wiener Neustadt

    Der Damenschneider

    Der Damenschneider - nach dem Original von Georges Feydeau

    Diese hochkarätige Komödie aus der Feder Feydeaus, dem Meister des klassischen Boulevards, erfreut das Publikum damals wie heute. Verfilmt wurde dieses turbulente Feuerwerk des gehobenen Humors mit dem unvergessenen Schauspieler Fernandel. Ein zeitloses Amusement, von einer charmanten, frechen Leichtigkeit voller rasant komischer Verwicklungen.
    weiter