SIMsKultur Online

Alle Kulturveranstaltungen

  • Musik-U / Braunau

    Iiro Rantala Trio

    Iiro Rantala Trio

    »Intelligenz, Humor, viel Sentiment, unvorhersehbare Ideen und feinstes Piano-Handwerk« schrieb die FAZ über die Musik von Iiro Rantala. Ein europäisches Piano-Trio der Spitzenklasse! Iiro Rantala zuzuhören, ist schlicht "ein Vergnügen" (Spiegel online). Ob solo, im Duo oder im ungewöhnlichen String Trio, der finnische Pianist ist immer für Überraschungen gut.
    weiter
  • Freikarten

    Musik-U / Nickelsdorf

    NOVA ROCK 2019

    NOVA ROCK 2019

    Das neue Bandpaket ist ja nicht von schlechten Eltern. Erstmalig in der deutschsprachigen Festival Historie werden DIE ÄRZTE und DIE TOTEN HOSEN auf einem Festival auftreten.
    weiter
  • Tanz / Graz

    Selbst getanzt

    In der neue Reihe "Selbst getanzt" haben die Zuschauer die Möglichkeit, eine kurze Szene aus der Produktion "Die Jahreszeiten" mit Ballettdirektorin Beate Vollack und Ballettmeister Sascha Pieper im Ballettsaal einzustudieren und dann diese vor der Vorstellung auf der Bühne selbst zu tanzen und so die Oper Graz von der anderen Seite zu erleben: Die Vorstellung im Anschluss wird man sicher mit anderen Augen wahrnehmen und genießen!
    weiter
  • Schauspiel / Mödling

    Equus

    Von Peter Shaffer. Equus war eines der großen Theaterereignisse, aber auch einer der großen Theaterskandale der 70er Jahre. Tabubrüche und epische Spielformen waren damals ungewöhnlich und mutig- doch das Stück hat, wie seine kürzliche Wiederaufnahme im West End und am Broadway beweisen- auch heute noch Kraft, das Publikum zu packen.
    weiter
  • Tanz / Graz

    After-Show-Party

    "Summertime und Aprés Ski – Das Beste aus Frühling, Sommer, Herbst und Winter" im Anschluss an das Ballett Die Jahreszeiten!
    weiter
  • Tanz / Graz

    Opernballettschule

    Gala der Opernballettschule

    Mit "Floras Erwachen (Le réveil de Flora)" präsentieren Diana Ungureanu und Andrea Krauß alle einen märchenhaften Galaabend nach einer Choreographie von Marius Petipa & Lev Ivanov. Nach der Weltpremiere 1894 am Zarenpalast in Peterhof gehörte das Stück (Musik: Ricardo Drigo) und seine Rollen zum Lieblingsrepertoire der Ballerinen dieser Zeit.
    weiter
  • Musiktheater / Linz

    Lazarus

    Lazarus

    Der Außerirdische Newton ist auf die Erde gekommen, um Wasser für seinen Heimatplaneten zu beschaffen. Jahre später sitzt er noch immer fest und versucht, seine Depression mit Gin zu betäuben. Erst eine junge Frau, ebenso am Leben verzweifelnd wie er, bringt ihm neue Hoffnung.
    weiter
  • Musik-E / Garmisch-Partenkirchen

    Francois Leleux

    Prolog

    Das Eröffnungsprogramm spannt einen Bogen von Igor Strawinskys kleinem Konzert Dumbarton Oaks, komponiert 1937/38 für Kammerorchester im Stile der Brandenburgischen Konzerte Bachs hin zu Richard Strauss Oboenkonzert (1945) voll rhapsodischer Leichtigkeit und klanglicher Transparenz – eine Reminiszenz an die musikalische Spätromantik am Beginn des 20. Jahrhunderts, an die auch Arnold Schönbergs Verklärte Nacht op. 4 anknüpft.
    weiter
  • Musik-E / Garmisch-Partenkirchen

    Jan Mrácek

    Rising Stars I

    Olivier Messiaens „Quatuor pour la fin du temps“ („Für das Ende der Zeit“) zählt zu den herausragenden kammermusikalischen Werken, die für diese Besetzung geschrieben wurden. Komponiert während seines eigenen Aufenthalts im deuten Kriegsgefangenenlager 1941, zeigen sich die mystischen Klänge von den Versen der Offenbarung des Johannes inspiriert.
    weiter