SIMsKultur Online

Junge Burg: In Limbo

26. bis 28. Sept. 2010
Ein Projekt zum Thema Orientierungslosigkeit von und mit TeilnehmerInnen des JugendClubs "Rampenfieber".

Am Flughafen bündeln sich die Schicksale junger Menschen. Ein Zwischen-Raum, irgendwo zwischen Ankunft und Abflug, Erfüllung und Enttäuschung, Illusion und Wirklichkeit, Festlegung und Freiheit. Ihre Ziele sind weit gesteckt – aber Mut lässt sich nicht kaufen, und manche Träume sind allzu synthetisch und werden bei Tageslicht bleich und schal. Und auch der nächste Traum trägt schon sein Ablaufdatum, egal, ob vom perfekten Beruf, vom perfekten Partner, vom perfekten Ort – kurz: vom perfekten Leben – geträumt wird. Und dabei die Fragen: Wo geht es hin? Wo bin ich zu Hause? Was ist möglich, was muss Wunschtraum bleiben? Ist das Leben planbar? Kommt man irgendwann an? Und: Wie konnte es passieren, dass sich ein Wal in die Themse verirrt? In Limbo: ist noch alles offen, in Schwebe – oder hängt man doch bloß in der Luft…?

Details zur Spielstätte:
Dr. Karl Lueger-Ring 2, A-1010 Wien

Veranstaltungsvorschau: Junge Burg: In Limbo - Vestibül

Keine aktuellen Termine vorhanden!