SIMsKultur Online

Foto: Erlebnis StahlweltFoto: Erlebnis StahlweltFoto: Erlebnis Stahlwelt - GuideFoto: Erlebnis StahlweltStahlwelt Werkstour PlattformFoto: Hochofen AFoto: PlatinenfertigungFoto: WarmwalzwerkFoto: StahlwerkFoto: StahlwerkFoto: Eingang StahlweltFoto: International Forum Design 2010 - AwardsFoto: Clio Award 2010 in SilberFoto: Interiors Awards 2011Foto: Panorama-CafeFoto: Anordnungsskizze voestalpine Stahlwelt


Erlebnis Stahlwelt

23. Aug. 2011 bis 31. Jan. 2014
Die voestalpine Stahlwelt ist ein Erlebnis: Erleben Sie Stahl auf neue, einzigartige Weise. Ihre Entdeckungsreise führt Sie entlang der Bereiche Stahlerzeugung, Stahlverarbeitung, Stahlprodukte und Stahlerfolge, die oberste Ebene ist dem voestalpine-Konzern gewidmet. Die Konzeption der Ausstellung bietet ein einmaliges Wechselspiel aus Erlebnis und Wissensvermittlung.

Diese Welt baut auf Stahl. Vom Essbesteck zum Automobil, von der Rasierklinge zum Wolkenkratzer, vom Werkzeug zur Marsrakete, von der Eisenbahnschiene zur Autobahnbrücke: Stahl prägt unseren Alltag, erleichtert das Leben, bringt uns voran. Stahl verbindet Kontinente, Länder und Menschen. Die Möglichkeiten und Einsatzgebiete hochwertiger Stahlprodukte sind dabei noch lange nicht ausgeschöpft.

Abenteuer Stahl:
Die voestalpine fertigt, verarbeitet und entwickelt weltweit Stahl zu hochwertigen Produkten und innovativen Lösungen. Wir laden Sie ein: Besuchen Sie die voestalpine Stahlwelt, erfahren Sie mehr über den Werkstoff Stahl und die unzähligen Möglichkeiten seiner Verarbeitung. Entdecken Sie die faszinierende Welt des Stahls. Entdecken Sie die voestalpine Stahlwelt.

Erlebnis und Wissen:
Im Inneren der voestalpine Stahlwelt hängt eine riesige Stahlrotunde, einem Stahlwerk-Tiegel nachempfunden. Der Tiegel ist die zentrale Erlebniswelt, glanzvolle Fixpunkte sind 80 große, verchromte Kugeln mit einem Durchmesser von bis zu 2,50 Metern. Einzelne Kugeln sind in den Ausstellungsparcours integriert, angeschnitten und zum Teil auch begehbar – sie bieten faszinierende Einblicke in die Welt der Stahlerzeugung und -verarbeitung und neue Sichtweisen auf die voestalpine.

Stahl zum Angreifen:
An den Tiegel schließt baulich der "Turm" an, mit beeindruckenden Exponaten und zum Teil interaktiven Stationen – so können Sie z.B. am Mischpult Ihre eigene Stahlsorte mischen. Über Stege gelangen Sie Ebene über Ebene nach oben, begleitet werden Sie auf Ihrer Reise von sphärischen Klängen aus der Stahlproduktion sowie von atemberaubenden Lichteffekten der 700 m² großen LED-Fläche, die die Innenwand des Tiegels ausgekleidet.

Mit der Konzeption, Gestaltung und Umsetzung wurde die Münchner Agentur KMS TEAM beauftragt. Die Planung und Realisation der Innenarchitektur sowie die Medienkonzeption und -produktion erfolgte in Zusammenarbeit mit jangled nerves (Stuttgart).

Virtueller Besuch:
Virtuell in die voestalpine Stahlwelt!
Möchten Sie schon vor Ihrem Besuch einen Blick in die voestalpine Stahlwelt werfen? Hier erfahren Sie schon vorab, was Sie erwartet - Fantastische Einblicke in das Erlebnis voestalpine Stahlwelt.
Virtueller-Besuch

Audioguide:
Sie werden nicht allein gelassen: Ein informativer Audioguide wird Sie auf Ihrer Entdeckungsreise durch die voestalpine Stahlwelt begleiten – er steht kostenlos an der Kassa für Sie zur Verfügung.

Werkstour:
Das Stahlwerk gilt als das sauberste und innovativste weltweit. Das sagen viele Stahlwerke von sich – aber nicht viele lassen sich auch über den Werkszaun blicken.
Die Multimedia-Busse der voestalpine Stahlwelt fahren Sie tief in das 5,2 km2 große Werksgelände hinein. Direkt an die Anlagen heran, wo Sie einen Blick hinter die Kulissen der Stahlerzeugung werfen können.

Zuerst die Ausstellung, dann die Werkstour!
Die Tour durch das voestalpine-Werksgelände dauert ca. 1,5 Stunden. Die Werkstour baut auf den Inhalten und Informationen in der voestalpine Stahlwelt auf – daher ist es notwendig, zuerst die Ausstellung zu besuchen. Eine Werkstour alleine ist leider nicht möglich. Die Werkstour muss am Tag des Ausstellungsbesuches absolviert werden und kostet 8 Euro.

Besuchsbestimmungen:
Der Besuch des Werks ist an besondere Besuchsbestimmungen gebunden, welche zu Ihrer Sicherheit dienen! Bitte beachten Sie besonders: Bei der Werkstour ist das Tragen von festem Schuhwerk (keine Sandalen, Flip-Flops, Crocs, etc.) unbedingt erforderlich, außerdem empfehlen wir Ihnen schmutzunempfindliche Bekleidung zu tragen!

Anmeldung - Führungen & Werkstour:
Gruppen ab 15 Personen: In der Gruppe macht entdecken noch mehr Spaß: Ab 15 Personen werden für Sie Führungen durch die voestalpine Stahlwelt organisiert und auf Wunsch auch die anschließende Werkstour.
Hier gehts zur Gruppenanmeldung...

Einzelpersonen & Kleingruppen bis 15 Personen: Erleben, Entdecken, Staunen! Für Kleingruppen unter 15 Personen gibt es die Möglichkeit an Samstagen an einer Führung in der voestalpine Stahlwelt und falls gewünscht an einer anschließenden Werkstour teilzunehmen.
Hier gehts zur Anmeldung...

Panorama-Café:
Im 6. Stock heißt Sie das Panorama-Café herzlich willkommen. Genießen Sie die grandiose Aussicht und eine kleine Erfrischung. Das Café ist während der Ausstellungszeiten für Sie geöffnet – auch ohne Eintritt in die Ausstellung.

Weitere Informationen:
Besucherservice: unter Tel. +43 50304 15-8900 (Mo-Fr 8:00-12:00 Uhr)

Details zur Spielstätte:
voestalpine-Straße 4, A-4020 Linz

Veranstaltungsvorschau: Erlebnis Stahlwelt - voestalpine Stahlwelt

Keine aktuellen Termine vorhanden!