SIMsKultur Online

Foto: Die Blume von Hawaii


Die Blume von Hawaii

7. Feb. 2010 bis 15. März 2011
Paul Abrahams Operette ist ein buntes Varieté, in dem jazzige Rhythmen und exotische Klänge ebenso ihren Platz haben wie Berliner Schlagerwitz: "Ich will in deinen Händen / happy enden."

Zum ersten Mal ist Paul Abrahams "Kolonialoperette" mit Schlagern wie "Die Blume von Hawaii", "My Golden Baby" und "Ich hab' ein Diwanpüppchen" nun auf der Bühne der Volksoper in einer Rekonstruktion der originalen Orchesterfassung zu erleben. Regie führt Helmut Baumann, der durch seine Inszenierungen von "Pariser Leben" und "Orpheus in der Unterwelt" an diesem Haus bereits bestens bekannt ist.

Paul Abrahams 1931 uraufgeführte "Blume von Hawaii" springt munter zwischen Kontinenten und Stilen hin und her: Eine hawaiianische Prinzessin kehrt aus Paris in ihre Heimat zurück, wo sie sich zwischen einem einheimischen Prinzen und einem amerikanischen Marineoffizier entscheiden und nebenbei auch noch für Frieden zwischen Insulanern und amerikanischer Kolonialmacht sorgen muss.

Details zur Spielstätte:
Währingerstraße 78, A-1090 Wien

Veranstaltungsvorschau: Die Blume von Hawaii - Volksoper Wien

Keine aktuellen Termine vorhanden!