SIMsKultur Online

Die spinnen, die Römer!Die spinnen, die Römer!Die spinnen, die Römer!


Die spinnen, die Römer!

15. Dez. 2011 bis 10. Mai 2014
1962 verfasste Stephen Sondheim erstmals Text und Musik zu einem Musical. Die auf allen 21 Komödien des Plautus basierende altrömische Farce mit dem sperrigen Titel "A Funny Thing Happened on the Way to the Forum"*) mit ihrer turbulente Story, den umwerfend komischen Songs und Zero Mostel an der Spitze machten "Forum" zum bislang meistgespielten Werk Sondheims.

In der Regie von Werner Sobotka und der Choreographie von Ramesh Nair spielen nun Robert Meyer und nach ihm Sigrid Hauser den Sklaven Pseudolus, der Himmel und Hölle in Bewegung setzt, um seine Freiheit zu erlangen.

*) Der Satz "Etwas Komisches ist auf dem Weg zum Markt passiert..." ist in den USA die Einleitungsfloskel für das Erzählen jüdischer Witze.

Regie - Werner Sobotka
Bühnenbild - Friedrich Despalmes
Kostüme - Elisabeth Gressel
Choreographie - Ramesh Nair
Licht - Michael Grundner

Details zur Spielstätte:
Währingerstraße 78, A-1090 Wien

Kulturreise-Packages zu dieser Veranstaltung bieten Ihnen:

Kneissl Touristik

Veranstaltungsvorschau: Die spinnen, die Römer! - Volksoper Wien

Keine aktuellen Termine vorhanden!