Meine Schwester und ich

6. April 2019 bis 4. April 2020
Entzückende Verwechslungskomödie von Ralph Benatzky. In deutscher Sprache mit englischen Übertiteln.

Parallel zu seinen großen Revue-Operetten befasste sich der vielseitige Ralph Benatzky mit der Entwicklung eines "neuen" Genres, der Kammeroperette. So wurde im März 1930, wenige Monate vor dem spektakulären "Weißen Rössl" und ebenfalls in Berlin, das leichtfüßige musikalische Lustspiel "Meine Schwester und ich" uraufgeführt. Erstmals an der Volksoper, wartet die entzückende Verwechslungskomödie um die junge Gräfin, die sich als ihre eigene Schwester ausgibt, mit grandiosen typischen Benatzky-Schlagern auf.´

Dirigent: Guido Mancusi
Regie: Robert Meyer
Bühnenbild und Kostüme: Christof Cremer
Choreographie: Andrea Heil

Mit: Mara Mastalir, Lukas Perman, Carsten Süss, Johanna Arrouas, Nicolaus Hagg

Details zur Spielstätte:
Währingerstraße 78, A-1090 Wien

Termine: Meine Schwester und ich - Volksoper Wien

März 2020
Di. 31. März 2020
19:00 Uhr
zum SIMsKultur-Kalender hinzufügen zum Kalender hinzufügeniCal Export iCal Termin exportierenTickets kaufen Tickets kaufen
April 2020
Sa. 4. April 2020
19:00 Uhr
zum SIMsKultur-Kalender hinzufügen zum Kalender hinzufügeniCal Export iCal Termin exportierenTickets kaufen Tickets kaufen

Taxi 40100

Monatsgewinn in Wien

Taxi 40100 befördert monatlich zehntausende BesucherInnen zu deren Kulturevents. Dieses Monat verlosen wir folgende Freikarten:

Böhse Onkelz Tour 2020 © Wizard Promotion

1x2 Tickets für die Böhse Onkelz Tour 2020 die am 5. Mai 2020 in der Wiener Stadthalle gastiert!

Weitere Infos und zur Verlosung anmelden


Taxi APP Europaweit