Pariser Leben

21. Feb. bis 19. April 2015
Mit „La vie parisienne“, entstanden am Vorabend der sechsten Pariser Weltausstellung, legte Jacques Offenbach 1866 eines seiner größten Meisterwerke vor, das seit der Erstaufführung im Carltheater 1867 auch in Wien Triumphe feierte. Der aus Paris stammende Offenbach-Experte Sébastien Rouland und der niederländische Regisseur und Bühnenbildner Michiel Dijkema geben mit dieser Produktion ihre Volksoperndebüts.

Ein schwedisches Touristenehepaar, Baron und Baronin Gondermark, wollen die französische Hauptstadt erkunden. Während ihm der Sinn nach Liebesabenteuern steht (er führt eine „Empfehlung“ an eine bekannte Pariser Halbweltdame mit sich), will sie eigentlich nur das Theater besuchen. Doch der Pariser Lebemann Gardefeu verliebt sich auf den ersten Blick in die Baronin und scheut nun weder Kosten noch Mühen, sie zu erobern und den Fremden ein „Pariser Leben“ in eigener Regie vorzuführen: Eine atemlose Folge von Gelagen und aberwitzigen Verkleidungsorgien beginnt, die den jungen Schwerenöter selbst in tausend Nöte stürzt.

Besetzung:
Dirigent - Sébastien Rouland
Regie und Bühnenbild - Michiel Dijkema
Kostüme - Claudia Damm
Choreographie - Bohdana Szivacz
Raoul de Gardefeu - Daniel Prohaska
Bobinet Chicard - Rasmus Borkowski

Details zur Spielstätte:
Währingerstraße 78, A-1090 Wien

Veranstaltungsvorschau: Pariser Leben - Volksoper Wien

Keine aktuellen Termine vorhanden!

Taxi 40100

Monatsgewinn in Wien

Taxi 40100 befördert monatlich zehntausende BesucherInnen zu deren Kulturevents. Dieses Monat verlosen wir folgende Freikarten:

OneRepublic © Barracuda Music GmbH

1x2 Tickets für OneRepublic die am 11. November 2020 in der Wiener Stadthalle gastieren!

Weitere Infos und zur Verlosung anmelden


Taxi APP Europaweit