SIMsKultur Online

Tannhäuser in 80 Minuten


Tannhäuser in 80 Minuten

8. Jan. 2009 bis 27. Juni 2013
Bereits 18 Tage vor der Premiere von Richard Wagners "Tannhäuser" im Wiener Thaliatheater 1857 wurde die Uraufführung von Johann Nestroys Opernpersiflage "Tannhäuser" im Carltheater zu einem durchschlagenden Erfolg.

Als Vorlage zog Nestroy neben Richard Wagners Oper zog einen weiteren, bereits vorhandenen Text heran. Er übernahm über weite Strecken fast wörtlich den Text der 1854 entstandenen Opernposse "Tannhäuser" des Breslauer Arztes Dr. Hermann Wollheim, aber fügte viele Pointen hinzu und verwandelte die Vorlage in ein typisches wienerisches Nestroy-Stück.

Robert Meyer macht den "Tannhäuser in 80 Minuten" zum Einpersonenstück, kongenial unterstützt wird er von den vier famosen Musikern der Neuen Wiener Concert Schrammeln. Er wechselt Mimik, Stimmlage, Ausdruck und Gestik in Sekundenschnelle , spielt und singt sowohl den schmachtenden Tannhäuser als auch die zartfühlende Elisabeth und andere Charaktere.

Details zur Spielstätte:
Währingerstraße 78, A-1090 Wien

Veranstaltungsvorschau: Tannhäuser in 80 Minuten - Volksoper Wien

Keine aktuellen Termine vorhanden!