SIMsKultur Online

Roses Geheimnis

17. Juni 2010
Neil Simons außergewöhnliche Liebesgeschichte ist eine feinfühlige und humorvolle Auseinandersetzung mit Leben und Sterben, mit Halten und Loslassen, eine überraschende, berührende und höchst amüsante Komödie, in der nicht immer alles so ist, wie es scheint.

Die erfolgreiche Schriftstellerin Rose (Elfriede Irrall) ist seit vielen Jahren dem ebenso berühmten Kriminalautor Walsh in inniger Liebe verbunden. Die beiden sind das perfekte Paar: Sie diskutieren miteinander, lieben und streiten sich, bezeugen sich jeden Tag gegenseitig ihre Zuneigung. Was tut es da zur Sache, dass Walsh seit fünf Jahren tot ist und ihn außer Rose niemand sehen kann? Die beiden verbringen ihre Sommer weiterhin in ihrem Strandhaus und setzen ihr Eheleben fort, als wäre Walsh nie gestorben. Doch dann beschließt er eines Tages, für immer zu gehen. Diese Entscheidung bringt Rose aus dem Gleichgewicht. Noch dazu warten große finanzielle Schwierigkeiten auf sie. Walshs letzter, unvollendeter Roman, den er seinerzeit im Haus versteckt hat, soll Abhilfe schaffen. Aber wer schreibt ihn fertig? Walsh empfiehlt den jungen Autor Clancy. Er soll Rose helfen, den Roman zu vollenden. Als Clancy schließlich auftaucht, kommt Bewegung ins Haus ...

Details zur Spielstätte:
Neustiftgasse 1, A-1070 Wien

Veranstaltungsvorschau: Roses Geheimnis - Volkstheater Wien

Keine aktuellen Termine vorhanden!