SIMsKultur Online

NEVERENDING STORY


NEVERENDING STORY - Die Filmmusikrevue von Mariandl bis Starwars

8. Juli bis 14. Aug. 2014
Die diesjährige Musikrevue entführt Sie an die schöne blaue Donau mitten in der Wachau - oder doch auf den Todesstern in den unendlichen Weiten des Universums? In einer Welt voller Dirndl, Goldhauben und außerirdischen Gepflogenheiten ereignet sich die große Liebesgeschichte von Marianne Mühlhuber und Darth Geiger. Zum Sprechstück, basierend auf dem Filmepos "Metropolis", präsentieren die Sommerspiele Melk 2014 eine große Filmmusikrevue. Hier trifft der österreichische Heimatfilm auf Science-Fiction Klassiker: Mariandl, die Space Opera!

Beschwören Sie gemeinsam mit dem stimmgewaltigen Ensemble die "Power of Love", zwinkern Sie Ihrem Partner bei „Diamonds Are a Girl‘s Best Friend“ zu, trocknen Sie die Tränen Ihres Sitznachbarn bei "My Heart will go on" und rufen Sie "Ich will mehr!"

Ensemble:
Tini Kainrath (Marianne Mühlhuber, Annie Wilkes)
Dagmar Bernhard (Mariandl, Hotelgast)
Julian Loidl (Der Pate)
Markus Kofler (Darth Geiger, Kellner, Lieferant)
Ronald Glaser (Clark (Super) Weck, Hotelgast)
Peter Groißböck (C-3PO, Gerichtsvollzieher, Hotelgast)
Gianna Charles (Imperial Guard, Möbelpacker, Hotelgast)
Lena Weiß (Imperial Guard, Möbelpacker, Zimmermädchen)
Kajetan Dick (Filmvorführer)
Karl Schweiger (Die Band der einsamen Herzen: Piano)
Christoph Lechner (Die Band der einsamen Herzen: Gitarre)
Georg Buxhofer (Die Band der einsamen Herzen: Bass)
Werner Raubek (Die Band der einsamen Herzen: Schlagzeug)
Stefan Buxhofer (Die Band der einsamen Herzen: Trompete)
Benedikt Kammerstätter (Die Band der einsamen Herzen: Posaune)
Manfred Hochholzer (Die Band der einsamen Herzen: Saxophon)

Stab:
Buch & Regie: Doris Schnabl
Musikalische Leitung & Arrangements: Matthias Bauer
Buch: Matthias Bauer
Choreografie: Susanne Rietz
Kostüme: Moana Stemberger
Maske: Beate Lentsch-Bayerl
Lichtdesign: Dietrich Körner
Sounddesign: Bernhard Sodek
Bühnenbild: Daniel Sommergruber
Dramaturgie: Sara Joana Müller

Details zur Spielstätte:
Rollfährestraße, A-3390 Melk
Im Rahmen des Festivals:
Sommerspiele Melk

Veranstaltungsvorschau: NEVERENDING STORY - Die Filmmusikrevue von Mariandl bis Starwars - Wachauarena Melk

Keine aktuellen Termine vorhanden!