SIMsKultur Online

«BARBAREN»


«BARBAREN»

12. Sept. 2014
„BARBAREN!“ basiert auf der wahren Lebensgeschichte eines Grazer Roms. 3 Darstellerinnen, Carmen, Shylock, Othello, Medea, der Zigeunerbaron, Hatschi Bratschi und andere erzählen aus der Ahnengalerie einer Roma-Familie jenseits von Folklore und Stereotypien.

„BARBAREN!“ handelt von Ausgrenzung, Liebe, Tod, Lebensfreude und einem familiären Hang zur Groteske. Authentizität und Fiktion spielen dabei die gleichen Rollen wie im Leben.

Ein Kirchenschiff am Griesplatz gewährt Fremden und Verfremdetem Asyl auf kurze Zeit.

SchauSpiel: Veronika Mayerböck, Katharina Paul, Makki (Daniela Riedl)
Regie: Thomas Sobotka
Ausstattung: Markus Boxler
Musik: Makki (Daniela Riedl)
Dramaturgie: Alexandra Rollett
Licht: Eugen Schöberl
Theaterpädagogik: Karin Gschiel

Details zur Spielstätte:
Griesplatz 30, A-8020 Graz
Im Rahmen des Festivals:
bestOFFstyria

Veranstaltungsvorschau: «BARBAREN» - Welsche Kirche

Keine aktuellen Termine vorhanden!