SIMsKultur Online

Foto: KammerspieleFoto: Kammerspiele


Kammerspiele

Region: Wien
Genre: Bühnen/Musiktheater
Adresse: Rotenturmstraße 20, A-1010 Wien
Telefon: +43 1 42700-300
Fax: +43 1 4270060
Internet: josefstadt.org
E-Mail:
Geodaten: 48.2111, 16.3758

Die Wiener Kammerspiele werden 1910 von den Architekten Schweinburger und Schwadron erbaut. 1916 gehen Direktion und Spielleitung an Herbert Jhering, anschließend leitet Alfred Bernau das Theater, das damals zum ersten Mal als "Wiener Kammerspiele" bezeichnet wird. 1919 kommen die Kammerspiele unter die Zentralleitung des Deutschen Volkstheaters. 1925 leitet Ludwig Körner die Wiener Kammerspiele. Es kommt zu einer Interessensgemeinschaft mit den "Reinhardt-Bühnen" in Wien und Berlin. Unter Körners Leitung werden die Kammerspiele die Zweitbühne des Theaters in der Josefstadt, dem sie seitdem, mit einigen Jahren Unterbrechung, angehören. Betriebsführung, Ensemble und Rechtsträger sind seither identisch mit dem Theater in der Josefstadt.

Programm Kammerspiele November 2018

2018

November   Dezember  

2019

Januar   Februar   März   April  
 
So. 4. Nov. 2018Josef und Maria zur Veranstaltung
Mo. 5. Nov. 2018
19:30 Uhr
Vier Stern Stunden zur Veranstaltung
Mi. 7. Nov. 2018
19:30 Uhr
Acht Frauen zur Veranstaltung
Do. 8. Nov. 2018
19:30 Uhr
Vier Stern Stunden zur Veranstaltung
19:30 UhrAcht Frauen zur Veranstaltung
Fr. 9. Nov. 2018
19:30 Uhr
Acht Frauen zur Veranstaltung
19:30 UhrVier Stern Stunden zur Veranstaltung
Mi. 14. Nov. 2018
19:30 Uhr
Acht Frauen zur Veranstaltung
Do. 15. Nov. 2018
19:30 Uhr
Acht Frauen zur Veranstaltung
Sa. 17. Nov. 2018
19:30 Uhr
Josef und Maria zur Veranstaltung
So. 18. Nov. 2018
19:30 Uhr
Josef und Maria zur Veranstaltung
Fr. 23. Nov. 2018
19:30 Uhr
Acht Frauen zur Veranstaltung
Sa. 24. Nov. 2018
19:30 Uhr
Vier Stern Stunden zur Veranstaltung
So. 25. Nov. 2018
19:30 Uhr
Vier Stern Stunden zur Veranstaltung
Di. 27. Nov. 2018
19:30 Uhr
Acht Frauen zur Veranstaltung
Mi. 28. Nov. 2018
19:30 Uhr
Acht Frauen zur Veranstaltung
Do. 29. Nov. 2018
19:30 Uhr
Josef und Maria zur Veranstaltung

Leserkommentare

Zum Kommentieren kostenfrei registrieren oder anmelden.