SIMsKultur Online

 


Palais Harrach

Region: Wien
Genre: Museen/Kunsthallen
Adresse: Freyung 3, A-1010 Wien
Telefon: +43 1 5321230
Fax: +43 1 5358427
Internet: khm.at
E-Mail:
Geodaten: 48.2117, 16.3653

Schon um 1600 war ein Haus an der Freyung im Besitz des Freiherrn Karl von Harrach, der 1627 in den Reichsgrafenstand erhoben wurde.
Im Jahre 1689 begann Bonaventura Graf Harrach den Neubau des nach einem Brand 1683 stark beschädigten Palastes.
1845 wurde das Palais durch Entfernung der Giebel an der Hauptfassade und die Verbauung des Hofes stark verändert. 1850 wurden die Räume für die Harrachsche Gemäldegalerie adaptiert, die zu den bedeutendsten Privatsammlungen der Zeit zählte. Nicht weniger als 1000 erstklassige Gemälde waren umgeben von kostbaren Schränken mit Gläsern, Medaillen, Miniaturportraits, Bronzen und sonstigen Werken der Kleinkunst. 1944 bei einem Luftangriff schwer beschädigt, wurde zwischen 1949 und 1952 der barocke Zustand wiederhergestellt.

Öffnungszeiten:

Täglich
10:00 bis 18:00 Uhr

Donnerstag
bis 21:00 Uhr

Programm Palais Harrach August 2017

2018

Januar  
 

Keine Termine für August 2017 vorhanden.

Programmübersicht der nächsten 12 Monate anzeigen




Leserkommentare

Zum Kommentieren kostenfrei registrieren oder anmelden.


vCard Kontaktdetails Download via QR Code

Laden Sie die Kontaktdaten dieser Spielstätte auf Ihr Mobiltelefon.mehr Informationen